Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Bad Belzig
Gartendenkmal verfällt
Ohne Gummistiefel  durch den Graben: Gudrun Schmidt im trockenliegenden Kanal des Gutsparkes Cammer.

Die Kanäle sind ausgetrocknet, die Inseln drohen auseinander zu brechen, Sichtachsen wuchern zu. Doch der Gutspark Cammer wird dem Verfall preis gegeben. Es gibt kein Geld für das seit Jahresfrist erwartete Gutachten und erst recht nicht für Pflege. Eine traurige Geschichte, aber wohl kein Einzelfall im Land Brandenburg.

  • Kommentare
mehr
Kindertagespflege in Treuenbrietzen
Anders als Kindergärten betreuen Tagesmütter oft nur einzelne Knirpse.

In Treuenbrietzen wächst angesichts gut ausgelasteter Kindergärten und Krippen die Nachfrage für eine Kinderbetreuung durch Tageseltern. Derzeit gibt es das Angebot aber nicht mehr in der Stadt. Ein Informationsabend soll Interessenten anlocken und beraten.

  • Kommentare
mehr
Start ins neue Schuljahr
Bestens für den Schulweg vorbereitet (von links): Henry Salzer (6 Jahre), Robin Hase (6 Jahre) und Stella Weitzmann (6 Jahre) wissen, wie sie sich richtig im Straßenverkehr als Verkehrsteilnehmer verhalten. Begleitet werden Sie von Erzieherin Grazyna Gröger.

Am Montag geht es das erste Mal zum Unterricht. Die Lernanfänger aus der Tagesstätte „Regenbogen“ Borkwalde fühlen sich fit für den Weg zur Hans-Grade-Grundschule im Nachbarort Borkheide. Die Polizei mahnt Erwachsene zu besonderer Aufmerksamkeit.

  • Kommentare
mehr
Pleite in Linthe
Im ehemaligen Kampa-Fertighauswerk im Gewerbegebiet Linthe betreibt der Agrarkonzern KTG mit seiner Tochterfirma einen Sortierbetrieb für Gemüse.

Die Insolvenz des Agrarkonzerns KTG wirkt sich jetzt auch auf die Tochterfirma Delta Agrar GmbH mit Sitz im Gewerbegebiet Linthe aus. Auch sie ist zahlungsunfähig. Am Freitag findet für die 61 Beschäftigten am Standort mit dem Insolvenzverwalter eine Betriebsversammlung statt.

  • Kommentare
mehr
Nahverkehr im Amt Brück
Neue Verbindung: Dario Verseck (links) fährt ab Montag von Cammer nach  Golzow. Mit Mutter Judith Verseck und Freundin Jolina Trenkner wurde auf  bei der Firma Wetzel schon der  Bus inspiziert.

Eine Veränderung in den Schulbezirken bringt im Amt Brück bessere Busverbindungen. Ab Montag rollen täglich Busse, um neun Schüler nach Golzow und zurück zu transportieren. Bisher waren die zwischen Brück und Golzow nur an drei Tagen der Woche per Buslinie verbunden.

  • Kommentare
mehr
Gesundheitswesen
Maxi Michaelis, Medizinisch-technische Radiologieassistentin untersucht Frauen im Mammobil.

Wohl zu wenige Frauen nehmen den Weg in die Praxen nach Beelitz, Potsdam oder Brandenburg/Havel zur Brustkrebs-Früherkennung auf sich. Deshalb gibt es nun für zwei Wochen ein in Regie des Ernst-von-Bergmann-Klinikum organisiertes mobiles Angebot in Bad Belzig und danach in Ziesar

  • Kommentare
mehr
Das kleine Knattern
Nicht nur schön, sondern auch luftig: Fiat 500 mit Faltdach.

Die zauberhaften Knutschkugeln begeistern immer noch die Leute. Zwei Dutzend Fiat 500 und Steyr-Puch-Schwestern knatterten durch den Hohen Fläming. Bei „Düse“ in Klein Marzehns gab es ein großes Hallo.

  • Kommentare
mehr
Altstadtsommer
Altstadtsommer 2016 in Bad Belzig: Vor allem nachts waren die Besucher buchstäblich aus dem Häuschen.

Beim Festumzug und darüber hinaus hat der Fanfarenzug den Takt vorgegeben. Denn sein 60-jähriges Bestehen stand im Mittelpunkt des dreitägigen Altstadtsommers in Bad Belzig. Dort herrschte zwar tagsüber wegen der Hitze etwas Zurückhaltung. Dann aber wurde es eine kurze Nacht.

mehr
Streit um schönen Teich
Angeln und Baden sind eigentlich nicht erlaubt –   doch der Balaton beim Cammer ist verlockend

Enttäuschung beim Anglerverein Cammer. Er will den Teich am Galgenberg pflegen. Angeln und Baden sind in dem als Amphibien-Laichgewässer angelegten Biotop eigentlich verboten, was aber nicht eingehalten wird. Dennoch wollen sich die Angler kümmern, das Landesamt wartet nur auf die Stellungnahme der Kommune.

  • Kommentare
mehr
Tourismusverband Fläming
Chef Daniel Menzel

Der Tourismusverband Fläming wächst. Gemeinsam wollen Hoteliers, Kulturanbieter und Gastronomen unsere Region noch attraktiver für Urlauber machen. Deshalb planen sie trotz des Sommerwetters gerade den Winter – und mit dem Lutherjahr steht anschließend gleich der nächste große Programmpunkt ins Haus.

  • Kommentare
mehr
Gewässerkonzept Plane-Buckau
Urige Plane  – hier  an der Wühlmühle bei Neschholz.

Das Gewässerentwicklungskonzept für den Südwesten des Kreises lässt auf sich warten. Es gibt zahlreiche Stellungnahmen aus dem Plane-Buckau-Land, die Behörde und Planungsbüro noch beachten müssen. Denn dort fürchten Land- und Fischwirte mit der empfohlenen Renaturierung um ihre Existenz. Selbst Naturschützer üben Kritik.

  • Kommentare
mehr
Auf den Spuren von Martin Luther
Lutherwanderung von Bad Belzig – Lutherstadt Wittenberg:  Bernhard Naumann führt die Gruppe am Sonnabend an.

Zum fünften Mal wandeln Enthusiasten auf den Spuren von Martin Luther. Am Sonnabend wollen sie die profilierte 42-Kilometer-Distanz von Bad Belzig nach Wittenberg zurück legen. Zu Fuß und im historischen Gewand reiht sich mit Torsten Zugehör sogar der Oberbürgermeister der anhaltinischen Nachbarkreisstadt mit ein.

  • Kommentare
mehr
Anzeige

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg