Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Bad Belzig
Gewässerkonzept Plane-Buckau
Urige Plane  – hier  an der Wühlmühle bei Neschholz.

Das Gewässerentwicklungskonzept für den Südwesten des Kreises lässt auf sich warten. Es gibt zahlreiche Stellungnahmen aus dem Plane-Buckau-Land, die Behörde und Planungsbüro noch beachten müssen. Denn dort fürchten Land- und Fischwirte mit der empfohlenen Renaturierung um ihre Existenz. Selbst Naturschützer üben Kritik.

  • Kommentare
mehr
Auf den Spuren von Martin Luther
Lutherwanderung von Bad Belzig – Lutherstadt Wittenberg:  Bernhard Naumann führt die Gruppe am Sonnabend an.

Zum fünften Mal wandeln Enthusiasten auf den Spuren von Martin Luther. Am Sonnabend wollen sie die profilierte 42-Kilometer-Distanz von Bad Belzig nach Wittenberg zurück legen. Zu Fuß und im historischen Gewand reiht sich mit Torsten Zugehör sogar der Oberbürgermeister der anhaltinischen Nachbarkreisstadt mit ein.

  • Kommentare
mehr
Wildschaden am Bad Belziger Mahnmal
Nur noch Restblüten an den Rosen: Inge Richter vom Förderkreis bei der Pflege in der Roederhof-Gedenkstätte.

Rehe haben sich an den Rosen in der Roederhof-Gedenkstätte am Stadtrand von Bad Belzig gütlich getan. Die voriges Jahr von der Initiative „Amicale de Ravensbrück bereitgestellten exklusiven Blumen sollen nachgepflanzt werden. Auch am zweiten Standort sind sie nicht wie erhofft gediehen.

  • Kommentare
mehr
Sicherheit
Christian Kirchner

Die Sicherheitsvorkehrungen für den Altstadtsommer am Wochenende werden intensiviert. Das hat Christian Kirchner angekündigt. Der Vorsitzende des Festvereins erklärt die Beweggründe für verstärkte Einlasskontrollen und die Auswirkungen auf das Programm.

  • Kommentare
mehr
Amnesty in Treuenbrietzen
Marlies Vogel und Jochen Dreetz sammelten Unterschriften in Treuenbrietzen.

Sie kommen mit einem gelben Bus und haben eine Petition gegen rassistische Gewalt in Deutschland im Gepäck: Amnesty International machte am Freitag halt in Treuenbrietzen. Besonders viele neue Unterstützer konnte die Menschenrechtsorganisation in der Sabinchenstadt allerdings nicht gewinnen.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Schönes Wohnen im Klinkengrund Bad Belzig

Dank Förderung aus dem Programm „Soziale Stadt“ kann Bad Belzig einen Quartiersmanager beschäftigen. Er soll sich für 25 000 Euro im Jahr um das soziale Miteinander im Wohngebiet Klinkengrund kümmern. Doch erst einmal streiten die Stadtväter, wie derjenige ermittelt wird, der den Auftrag für zehn Jahre erhält.

  • Kommentare
mehr
Wolga-Kosaken in Trebitz
Marian Majewski verabschiedet sich tanzend von den Zuhörern in der Dorfkirche

Vier betagte Herren bringen die Trebitzer Dorfkirche zum Kochen - ein Flirt mit dem Publikum inklusive! Die Wolga-Kosaken singen, tanzen und wollen den Brücker Ortsteil am liebsten gar nicht verlassen. Das Publikum dankt es ihnen mit viel Jubel.

  • Kommentare
mehr
Zehn Jahre Handarbeitsgruppe
Edeltraud Grossian, Hilde Krzewski, Hanny Loth, Klaus und Karola Benke und Christa Kallenbach (von links nach rechts) blicken mit Stolz auf zehn gemeinsame Jahre in der Handarbeitsgruppe zurück.

Mit Strickmützen und warmen Socken kämpfen fünf betagte Bad Belzigerinnen seit zehn Jahren gegen Armut und Kälte an – nun feiert die Handarbeitsgruppe der Volkssolidarität großes Jubiläum. Bei Sekt und Torte erinnern sich die Damen, wie alles anfing. Und daran, dass eine von ihnen sogar „zu dusselig“ zum Stricken gewesen sein soll.

  • Kommentare
mehr
Neues Feuerwehrfahrzeug
Funkelnagelneu glänzt der TLF in Dahnsdorf. Dabei hat er seine ersten Einsätze schon hinter sich

Rund 250.000 Euro ist er teuer, 290 PS warten unter der Motorhaube des Dahnsdorfer Feuerwehrwagens auf ihren Einsatz. Die Übergabe des neuen Fahrzeugs wurde zwar durch einen Alarm unterbrochen, doch die Stimmung im Planetaler Ortsteil konnte das nicht trüben.

  • Kommentare
mehr
Keimzeit- Konzert
Norbert Leisegang vermag auch nach dreieinhalb Jahrzehnten Rockgeschichte das Publikum mitzureißen.

Die beliebte Brandenburger Band Keimzeit hat am Sonnabend ihr traditionelles Konzert auf der Burg Eisenhardt in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) gegeben. Rund 1.000 jubelnde Fans spenden am Ende minutenlangen Applaus.

  • Kommentare
mehr
Klassikkonzert mit Six
Sänger Stefan Krähe rührte das Rabener Publikum zu Tränen

Die Rocker von Six und ein Streichquintett – wie soll denn das zusammenpassen? Die Besucher des „Six goes Classix"-Konzert in Raben waren zunächst verunsichert. Doch sie wurden mit einem rührenden Konzertabend belohnt.

  • Kommentare
mehr
Menschen im Fläming
Brigitte Gauert auf ihrem Rad unterwegs.

Zwölf Kilometer radfahren, 45 Minuten Schwimmen – für Brigitte Gauert ist das kein anstrengendes Fitnessprogramm, sondern die tägliche Erholung. Die 79-jährige Freienthalerin will im Ruhestand nicht nur gärtnern und die Urenkel bespaßen. Sie bleibt lieber aktiv.

  • Kommentare
mehr
Anzeige

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg