Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Arbeitsmarkt: Wieder mehr Menschen ohne Job
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Arbeitsmarkt: Wieder mehr Menschen ohne Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 31.01.2019
Marko Wilke ist Leiter der Arbeitsagentur-Geschäftsstelle in Bad Belzig. Quelle: Josephine Mühln
Bad Belzig

 Die Arbeitslosenquote im Hohen Fläming ist im Januar gestiegen. Sie liegt jetzt bei 7,3 Prozent. Das entspricht einem Zuwachs von 0,5 Prozent im Vergleich zum Dezember. „Dass die Zahlen jetzt winterbedingt nach oben gehen, damit war zu rechnen – dennoch ist der Anstieg geringer als erwartet“, sagt Marko Wilke, Leiter der Arbeitsagentur-Geschäftsstelle in Bad Belzig.

Der Anstieg sei typisch für die Saison, im Januar verzeichne er stets die höchste Arbeitslosigkeit des Jahres, sagt Marko Wilke weiter. Im Januar 2018 lag die Quote noch höher, seinerzeit bei acht Prozent.

Insgesamt 1.522 Menschen arbeitslos gemeldet

„Dass wir diesmal sogar unter 7,5 Prozent geblieben sind, zeigt, dass wir eine gute Entwicklung hingelegt haben und der Hohe Fläming sich an den allgemeinen Trend hängt.“ Viele befristete Arbeitsverhältnisse enden standardmäßig zum 31. Dezember – das komme jetzt zum Tragen, sagt der Geschäftsstellenleiter.

Insgesamt waren im Januar 1522 Menschen arbeitslos gemeldet – das sind 119 mehr als noch im Dezember, aber 152 weniger als im Januar des vergangenen Jahres. „Wir sind fast unter der Marke von 1500 geblieben und damit können wir zufrieden sein.“

Positive Entwicklung bei Langzeitarbeitslosen

Positiv sei zudem die Entwicklung bei den Langzeitarbeitslosen – denn auch das waren im Januar 2018 noch 77 mehr als aktuell. „Ich denke, dass dieser Trend längerfristig anhalten und uns weiter begleiten wird“, sagt Marko Wilke.

Derzeit sind 261 offene Arbeitsstellen gemeldet, das sind 5,1 Prozent weniger als zuletzt im Dezember. Darunter sind verschiedene Branchen, vereinzelt zum Beispiel auch Stellen für Pharmareferenten, Chemielaboranten oder Landschaftsgestalter. „Die machen aber in der Masse der offenen Stellen nur wenig aus.“

Schon Zusagen für das Frühjahr

Auffällig sei auch, dass es bereits relativ viele sogenannte Wiedereinsteller gebe. Diejenigen also, die perspektivisch bereits eine Zusage für das Frühjahr haben. „Von den insgesamt 504 aktuellen Arbeitslosmeldungen im Bereich des SGB III haben bereits 102 eine Perspektive – zum Beispiel für den kommenden Spargelverkauf, im Straßenbau oder bei anderen wetterabhängigen Betrieben“, schließt Marko Wilke.

Von Josephine Mühln

Kerstin Baier und Andreas Koska führen die Liste der Partei im Wahlkreis 5 an. Insgesamt kandidieren 18 Lokalpolitiker auf der Grünen-Liste.

31.01.2019

Zwei Drucke der Bad Belziger Bricciuskirche werden an den meistbietenden verkauft. Die Werke des Künstlers Jürgen Parusel sollen Geld für soziale Projekte in der Stadt einbringen.

31.01.2019

Ohne Netz und doppelten Boden: Beim Improvisationskurs von Jens Clausen steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Bei den zweiwöchigen Treffen in Bad Belzig lassen alle den Alltag hinter sich.

30.01.2019