Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Bad Belzigerin legt ihren ersten Roman vor
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Bad Belzigerin legt ihren ersten Roman vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 16.11.2016
Michaela Riedel mit Quarterhorse Darling. Quelle: Privat
Anzeige
Bad Belzig

Man sollte immer ein Stift und Papier neben das Bett legen. Gerhart Hauptmann hatte einen Stift. Weil aber das Papier fehlte, schrieb der Schriftsteller die Gedanken, die er am Morgen hatte und bloß nicht vergessen durfte, fix an die Wand – heute noch zu besichtigen im Hauptmann-Haus auf Hiddensee.

Michaela Riedel wachte eines Tages im Herbst 2012 auf, mit einer Geschichte im Kopf, die ganz schnell rausmusste. „Ich hatte einen freien Tag, habe eine Tapetenrolle genommen und einfach losgeschrieben.“ Daraus ist ein Buch geworden. „Back Home – Wenn Träume lauter werden“ heißt das Buch. Am Freitag stellt es die 38-jährige Journalistin aus Bad Belzig vor.

Die Geschichte einer jungen Frau in den USA

Unter ihrem Pseudonym Katelyn Robinson erzählt Michaela Riedel die Geschichte einer jungen Frau in den USA. Eine junge Frau, die Pferde liebt, große Autos, ihre Freiheit und den Beruf der Journalistin. Die Geschichte, die vor allem in den 50er und 60er Jahren spielt, ist eine fiktive. Aber gezielt ausgedacht? Die Autorin schüttelt den Kopf. „Das ist ja das Verrückte. Als ich die Gedanken auf die Tapetenrolle schrieb, war es, als würde ich einen Traum rekonstruieren. Es war mir alles so vertraut.“

Kate lebt in Greenville im Bundesstaat Michigan. Der Vater ist Agrarflieger. Die junge Frau verliebt sich in Jack, einen guten Freund seit der Kinderzeit. Doch die Wege, die diese Liebe nimmt, sind verschlungen und weit. Während sie zur Ausbildung in London weilt, heiratet Jack eine andere Frau.

Verblüffende Erkenntnisse

„Ich bin nie dort gewesen“, sagt Michaela Riedel. Als alle Gedankenfetzen und Jahreszahlen auf dem Papier standen, der Rahmen der Geschichte gebaut war, habe sie recherchiert. Und war baff: „Es gibt wirklich eine Stadt namens Greenville mit einem in dieser Region bekannten Flugplatz.“ Auch viele andere Facetten der Handlung passen zur Wirklichkeit in den USA oder im Leben von Michaela Riedel. Mitunter fügte sich die Wirklichkeit auf sonderbare Weise der Geschichte. Vor zwei Jahren, „ich schriebe gerade, wie Kate zur Journalisten-Ausbildung nach London fliegt, wurde ich gefragt, ob ich nicht in der Redaktion des Wochenspiegels anfangen möchte - jetzt bin ich im Journalismus“.

Premiere in der Stein-Therme

Die Buchvorstellung beginnt am Freitag um 18 Uhr im Foyer der Stein-Therme in Bad Belzig. Erschienen ist das Buch im Engelsdorfer Verlag und kostet 14,90 Euro.

Von Heiko Hesse

Mit dem Sturm auf das Rathaus am 11.11. um 11.11 Uhr haben die Bad Belziger ihre 53. Saison gestartet. Als neues Prinzenpaar führen zwei Hotelfachleute den Verein nun an. Beim traditionellen Eröffnungstanz vor dem Rathaus gab es eine Überraschung.

11.11.2016
Bad Belzig Fachtagung der Kurorte in Bad Belzig - Heilbäder nehmen Kurs auf neue Märkte

Der gemeinsame Landesbädertag Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen setzt Schwerpunkte bei Vorbeuge-Programme für pflegende Angehörige, Familien und Berufstätige. Die zweitägige Fachtagung ist am Donnerstag in Kuhlowitz (Bad Belzig) zu Ende gegangen.

10.11.2016

Landesweit machen immer mehr Biber den Bauern und Waldbesitzern zu schaffen. Deshalb schreibt der Landkreis Potsdam-Mittelmark jetzt die Stelle eines ehrenamtlichen Beraters aus, der bei alle möglichen Sorgen mit dem Nager helfen soll.

08.11.2016
Anzeige