Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Burgenbus setzt Erfolgskurs fort

Tourismusverkehr im Hohen Fläming Burgenbus setzt Erfolgskurs fort

Die Linie 572 des Burgenbusses Hoher Fläming wird immer beliebter. Im Vergleich zur Premierenjahr 2014 haben sich die Fahrgastzahlen 2015 fast verdoppelt und 2016 erneut gesteigert. Dabei wird der vom Bahnhof Bad Belzig über Niemegk, Raben, Wiesenburg im Rundkurs rollende Bus nicht nur von Ausflüglern sondern zunehmend auch von Bewohnern der Region genutzt.

Voriger Artikel
Fredersdorf gibt zwei Ruhestätten auf
Nächster Artikel
So macht schwitzen richtig Spaß

Der Burgenbus Hoher Fläming startet und endet am Bahnhof in Bad Belzig.

Quelle: Heiko Bansen

Raben. Der Burgenbus im Hohen Fläming rollt weiter auf Erfolgskurs. Nach dem Ende der Sommerferien können beteiligte Verkehrsunternehmen und Touristiker der Region für diese Linie 572 abermals steigende Fahrgastzahlen registrieren.

„Nachdem im Jahr 2015, dem zweiten Betriebsjahr, eine Verdopplung der Fahrgastzahlen gegenüber 2014 abgerechnet werden konnte, wurden bisher seit Saisonstart Ostern 2016 nochmals 22 Prozent mehr Fahrgäste befördert“, teilt Hans-Jürgen Hennig, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Belzig (VGB) mit. Das kommunale Verkehrsunternehmen bedient diese Linie in Kooperation mit dem privaten Busbetrieb Glaser aus Klepzig.

Im vergangenen Jahr haben insgesamt 5500 Menschen die Busse auf der Burgenlinie genutzt. Im Jahr 2014, als die Linie an den Start ging, waren es lediglich 2300.

Gemeinsam mit den lokalen touristischen Akteuren entlang der Strecke sei schrittweise seit dem Jahre 2014 das Angebot stabilisiert und erweitert worden. „Die Mitnahme von Fahrrädern sowie barrierefreie Busse mit Hubliften steigern die Attraktivität im Freizeitverkehr“, sagt Hans-Jürgen Hennig.

Besonders bemerkenswert sei der hohe Anteil im Einkaufs-und Freizeitverkehr der Region. „Denn die Burgenlinie ermöglicht für viele Ortschaften in den Schulferien und an den Wochenenden nach Jahren ohne Linienverkehr nun wieder Anbindungen bis in die Hauptstadt Berlin über die Umstiege vom und zum Regionalexpress 7 am Bahnhof Bad Belzig“, erklärt der VGB-Geschäftsführer.

Die Buslinie 572 verbindet über einen etwa 50 Kilometer langen Rundkurs verschiedene Sehenswürdigkeiten miteinander. Von Ostern bis zum dritten Adventswochenende fährt der Burgenbus freitags, samstags sowie sonn- und feiertags je fünfmal am Tag. In Schulferien rollt er täglich. Sowohl die Abfahrtszeiten als auch die Ankunftszeiten in Bad Belzig sind auf die Züge aus Richtung Berlin/Potsdam abgestimmt.

Von Thomas Wachs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Belzig

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg