Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Der Fläming zeigt Herz für die Sterntaler
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Der Fläming zeigt Herz für die Sterntaler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 05.12.2018
Quelle: Friedrich Bungert
Bad Belzig

Das Jahr ist bald vorüber. Weihnachten steht vor der Tür. Höchste Zeit also auch für die alljährliche MAZ-Spendeaktion „Sterntaler“. Sie ist jetzt auch im Hohen Fläming voll angelaufen. Erste Spenden sprudeln. Sie kommen diesmal dem Verein für Arbeit und Leben (VAL) in Bad Belzig zugute.

Er betreibt unter anderem eine Lebensmittelausgabe und eine Kleiderkammer für bedürftige Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen von Armut betroffen sind.

Allein dort nutzen insgesamt rund 600 Klienten soziale Dienstleistungen. Und der VAL ist nicht der einzige Akteur in diesem Segment für die Kreisstadt und die Fläming-Region.

Das Spendenkonto

Die MAZ sammelt im Zuge der Weihnachtsaktion „Sterntaler“ Spenden, diesmal zugunsten des Vereins für Arbeit und Leben in Bad Belzig. Das Spendenkonto wird verwaltet vom Verein als Kontoinhaber. Es läuft bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse unter der IBAN DE 23 1605 0000 3651 0060 33, Verwendungszweck MAZ-Sterntaler. Auf Wunsch stellt der Verein Spendenquittungen aus.

Das macht deutlich, wie stark die Schere zwischen unbeschwertem Wohlstand und dem sorgenvollem Alltag für immer mehr Menschen immer weiter auseinander klafft. Denn längst sind es nicht nur vermeintliche Faulenzer, für die eine Lebensmittelausgabe letzter Strohhalm ist, um finanziell überhaupt noch über die Runden zu kommen. Betroffen sind alleinerziehende junge Mütter ebenso wie Senioren, deren Rente nach einem oft arbeitsreichen Leben trotzdem nicht ausreicht.

Solidarität ist also nötig, um auch jenen eine etwas bessere Adventszeit zu ermöglichen, die aus eigenen Stücken nicht in der Lage dazu sind.

Diese Jahr nun soll es gelingen, die ehrenamtlichen Helfer des VAL mobil zu halten. Ein neuer Transporter soll her, weil der betagte Wagen für Reparaturen viel Geld verschlingt, das der Verein viel besser einsetzen könnte für andere Zwecke. Doch ohne einen Transporter ist es nicht möglich, täglich die Lebensmittelspenden zusammenzuholen, die sodann über die Ausgabe an die Bedürftigen verteilt werden. Dabei kann nur das auf den Tresen und später den Küchentisch der Klienten kommen, was am Vortag in Supermärkten aussortiert wurde.

Daher freut es die MAZ als Organisator der alljährlichen Spendenaktion „Sterntaler“, dass diese stets auf so breiter Basis von zahlreichen Lesern großzügig unterstützt wird. Dabei kommt es nicht auf die Höhe der überwiesenen Summe an. Die Geste zählt und jeder Euro ist willkommen. Immerhin sind seit Jahren auch viele Spender kleinerer Summen treue Unterstützern. Sie alle tragen zum Erfolg der Aktion bei. Dafür gilt ihnen schon jetzt ein Dank im Namen der Empfänger.

Von Thomas Wachs

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat zwar schon im Sommer 25-jähriges Bestehen gefeiert und gibt als offizielles Geburtsdatum den 5. Dezember 1993 an. Wirklich 25 Jahre alt wird er aber erst am 6.Dezember. Doch wie kam der Landkreis zu seinem neuen Namen?

07.12.2018

Seit Gerd Pohl 1997 nach Bad Belzig gezogen ist, engagiert er sich ehrenamtlich. Zunächst beim Förderverein „Stadtkirche St. Marien“, jetzt als Kassenwart beim Verein Bonte-Friedheim-Lochow.

03.12.2018

Im Hotel auf der Burg Eisenhardt in Bad Belzig sind 17 Jugendliche aus dem gesamten Landkreis für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt worden. Alle sind in gänzlich unterschiedlichen Bereichen tätig.

03.12.2018