Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Friedenskraniche am Bad Belziger Marktplatz

Linke und Piraten gemeinsam Friedenskraniche am Bad Belziger Marktplatz

Das Bemühen um den Frieden auf der Welt eint die Linken und die Piraten in Bad Belzig. Gemeinsam haben beide Parteien eine Ausstellung der Initiative Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges in die Kur- und Kreisstadt geholt. Vor Ort können Kraniche gebastelt werden. Das allerdings ist nicht einfach.

Voriger Artikel
Polizeiinspektion mit Kinderzimmer
Nächster Artikel
Schwarz-weiß gescheckte Stattlichkeit

Lara Schilling und Mutter Jana basteln Kraniche

Quelle: René Gaffron

Bad Belzig. Lara Schilling und Mutter Jana hatten bald den Bogen raus. Kraniche basteln ist nicht ganz einfach. Aber inzwischen schmücken einige der bunten Papiervögel, die in Japan als Friedenssymbol angesehen sind , die Geschäftsstelle der Piratenpartei am Marktplatz.

Dort findet diesmal das Gedenken anlässlich der vor 70 Jahren von der US-Regierung am Rande der Potsdamer Konferenz auf den Weg gebrachten Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki statt. „Wir sind sehr dankbar, dass es für das wichtige Thema zu der Kooperation gekommen ist“, sagte Uta Hohlfeld von den Linken, die sonst traditionsgemäß federführend sind. Nun wird eine Woche lang im Zentrum der Kur- und Kreisstadt eine Ausstellung präsentiert. Unter dem Titel „Hibakusha weltweit“ erinnert sie nicht nur schlicht an die Opfer der Katastrophen 1945, sondern daran wie weitreichend die Folgen sind und wie sehr die atomare Bedrohung sowohl durch militärische als auch zivile Nutzung gestiegen ist. Die Exposition zeigt auf 15 Großplakaten deutlich, dass es nirgendwo auf der Erde mehr Sicherheit gibt. Erarbeitet wurde das Material von der Initiative internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, die vor 30 Jahren den Friedensnobelpreis für ihr Wirken erhalten haben. Deren Zielen schließen sich Piraten wie Gerhard Luhmer und Jeannette Paech mit den Linken Jan Eckhoff und Anne Cooke gleichermaßen an und hoffen nun auf entsprechenden Zuspruch.

info „Hibakusha weltweit“-Ausstellung – Montag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr, Am Markt 10 in Bad Belzig.

Von René Gaffron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Belzig

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg