Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Landkreis fördert die Bad Belziger Eisbahn
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Landkreis fördert die Bad Belziger Eisbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 11.09.2018
Auch Eishockey ist auf der Bad Belziger Bahn regelmäßig gespielt worden. Quelle: Dirk Fröhlich
Bad Belzig

In einer Ideenschmiede soll über Nutzungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der derzeit stillgelegten Kunsteisbahn an der Martin-Luther-Straße in Bad Belzig beraten werden. In der durch den Stadtverordnetenvorsteher Ingo Kampf (SPD) angeregten Gesprächsrunde, sollen Stadtverordnete, Bürger und Planer Wünsche und machbare Ideen erörtern.

„Wir müssen wissen, was will man, was kann man und was für wie viel Geld möglich ist“, so Kampf. Zuvor hatte Bauamtsleiter Christoph Grund am Montag im städtischen Sozialausschusses darüber informiert, dass der Landkreis Potsdam-Mittelmark 30.000 Euro aus dem Kreisentwicklungsbudget für die Erarbeitung eines Nutzungskonzepts zur Verfügung gestellt hat.

Bürgermeister befürwortet Gesprächsrunde

Damit erhält die finanziell angeschlagene Kommune die Chance, das Areal unter sportlichen Gesichtspunkten neu beplanen zu lassen. Damit die Ideen der Fachleute jedoch nicht an den Wünschen der Stadtverordneten und Bürger vorbeigehen, hatte auch Bürgermeister Roland Leisegang (parteilos) die Gesprächsrunde befürwortet.

Mehr zur Eisbahn hier

„Es ist gut, dass wir diesen ersten Schritt gehen können“, so Kampf weiter. Er betonte, dass das Areal der Kunsteisbahn jedoch zusammen mit dem Areal der angrenzenden alten Geschwister-Scholl-Schule in der Weitzgrunder Straße und dem benachbarten Schwimmbad betrachtet werden müsse.

Bedenken bei Blick auf Gesamtkonzept

So soll das alte Schulhaus zu einem soziokulturellen Zentrum umgebaut werden, in dem künftig auch Angebote der Jugendarbeit stattfinden. Das Schwimmbad wiederum steht in engem Zusammenhang mit der Eislauffläche. Über eine ausgeklügelte Technik wärmt sie während der Sommermonate das Wasser im Schwimmbad vor.

Mit Blick auf das erhoffte Gesamtkonzept, gab Kampf jedoch auch zu bedenken: „Die Begehrlichkeiten sind groß. Wir werden uns nicht alles leisten können.“ So gilt der Traum, die seit 2015 nicht mehr nutzbare Kunsteisbahn in ihrer ursprünglichen Nutzung zu sanieren und zusätzlich mit einer Überdachung auszustatten, unter den Stadtverordnenten als nicht mehr realisierbar.

Eisbahn wurde 1995 eröffnet

Die im Land Brandenburg einmalige Kunsteisbahn an der Martin-Luther-Straße war 1995 eröffnet worden. Infolge einer Havarie der Kältetechnik im Winter 2015 endete der Kufenspaß. Welche Sportangebote auf dem Areal zwischen Martin-Luther-Straße und Weitzgrunder Straße letztendlich verwirklicht werden können, bleibt abzuwarten. An Ideen mangelt es nicht: So machen bereits die Visionen einer Eislauffläche aus auslegbaren Platten, eine Minigolfanlage und eine Kletterwand die Runde.

Von Christiane Sommer

Splittergefahr und eine schlechte Substanz kennzeichnen einige Spielplätze in Bad Belzig. Die Schwachstellen sollen jetzt erstmals mit Bildern dokumentiert und an die Verwaltung weitergeleitet werden.

10.09.2018

Welch ein Treiben: Zur „Aktion 48 Stunden Fläming“ präsentiert sich die Reiseregion am Wochenende wieder bei Busrundreisen. Zum 15. Mal findet zentral der Flämingmarkt statt. Diesmal in Raben.

09.09.2018

Eine Kundgebung der AfD-Partei hat am Sonntagabend den Gegenprostet zahlreicher Bürger aus Bad Belzig hervorgerufen. Auf dem Markt stehen sich unter Polizeischutz Blöcke beider Lager gegenüber.

09.09.2018