Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Lodernde Flammen im Garten
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Lodernde Flammen im Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 13.09.2018
Die Laube einer Gartenkolonie in der Niemegker Straße wurde durch einen Brand komplett zerstört. Quelle: André Großmann
Bad Belzig

 Zwei Gartenlauben standen in der Nacht zu Donnerstag in Flammen. Die Gebäude im Kleingartenverein „Erholung“ in der Niemegker Straße wurden durch das Feuer komplett zerstört.

35 Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen

35 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Lütte, Werbig, Dippmannsdorf und Bad Belzig waren von 2.26 bis 05.30 Uhr im Einsatz. Sie bekämpften den Brand mit drei Rohren. Zuerst stand eine Laube in Flammen. Doch „das Feuer griff schnell auf ein zweites Häuschen über“, sagt Raphael Thon von der Feuerwehr Bad Belzig. Die Ausbreitung des Brandes auf eine weitere Laube wurde verhindert.

35 Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpften in einer Garten-Kolonie in der Niemegker Straße gegen die Flammen. Quelle: Feuerwehr Bad Belzig

Zahlreiche Gärtner übernachten

„Einige Personen haben noch in den anliegenden Gärten übernachtet. Hin und wieder haben wir einige auf Stühlen sitzen sehen“, schildert Thon. Durch die schnellen Löscharbeiten wurde Schlimmeres verhindert. Holz brennt laut dem Feuerwehrmann mit einem Millimeter pro Minute. Die erste brennende Laube war 20 Quadratmeter groß, die zweite 16 Quadratmeter, deshalb sei schnelles Handeln „unverzüglich“ notwendig. Für die Einsatzdauer musste die Niemegker Straße komplett gesperrt werden. Ein Rettungswagen der Rettungswache Bad Belzig sicherte die unter Atemschutz tätigen Kameraden.

Brandursache weiter unklar

Die Brandursache ist laut Raphael Thon noch unklar und „Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.“ Die Polizei teilte in einer Pressemitteilung mit, dass sowohl eine Brandstiftung, als auch ein technischer Defekt „nicht ausgeschlossen“ werden können. Der Sachschaden wurde auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Bei dem Brand konnten in der zweiten Gartenlaube zwei Propangasflaschen geborgen werden. Das ist laut Thon nicht ungewöhnlich, weil viele Gartenbesitzer mit Propangas kochen.

Diskussionen auf Facebook

Auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Bad Belzig werden die Fotos zum Brand aktiv diskutiert. So schreibt Nutzer Maik Borrmeister: „Nehmen die Brände noch ein Ende bei uns und in der Umgebung? Es sind ja nur noch Brände.“ Ihm tuen die Feuerwehrmänner und Frauen „mittlerweile leid.“ Weiter schreibt er: „Das ist doch alles kein Zufall mehr, das es in diesem Jahr so oft brennt.“

Von André Großmann

In der Nacht zu Donnerstag haben in einer Gartenkolonie in Bad Belzig zwei Lauben in Flammen gestanden. Mehrere Feuerwehren sind zu Bekämpfung des Brandes ausgerückt.

13.09.2018

Die Stadtbibliothek, eine Cafeteria, das Jugendtheater „Strumpfhose“ und Seminarräume sind künftig im neuen soziokulturellen Zentrum zu finden. Für das Projekt fließen 2,3 Millionen Euro Fördergelder.

12.09.2018

Der Spargel hat in Ragösen keine Zukunft. Bäuerin Sladjana Mitic setzt auf Beeren. Heidelbeeren kann man bis Ende September, Himbeeren bis Ende Oktober ernten. 2019 kommt eine neue Sorte.

12.09.2018