Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bad Belzig Umweltfreundlich kochen und reinigen
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig Umweltfreundlich kochen und reinigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 12.10.2018
Die Mitarbeiter der Stein-Therme freuen sich über ein Zertifikat, dass der Therme verliehen wurde. Quelle: privat
Bad Belzig

Als Vorreiter in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit will sich die Stein-Therme Bad Belzig präsentieren. Deshalb hatte das Unternehmen im Sommer den Reinigungszyklus in der Gastronomie auf ein nachhaltiges Hygienekonzept umgestellt.

Zusätzlich verzichten die Mitarbeiter in der Gastronomie ab Spätherbst vollständig auf Palmöl. Raps- und Sonnenblumenöle sollen für umweltfreundlichen Ersatz sorgen.  „Große Regenwaldflächen und damit Lebensräume für Mensch und Tier werden täglich gerodet, um den riesigen Palmölplantagen Platz zu machen“, sagt der Geschäftsführer der Stein-Therme, Christian Kirchner. Und: „Auf einer Fläche so groß wie Neuseeland wird das Pflanzenöl heute angebaut – was vom artenreichen Regenwald bleibt, sind grüne Wüsten fast ohne Leben.“

Kooperation mit Hygieneunternehmen

Seit diesem Sommer besteht außerdem eine Kooperation zwischen der Therme und einem Hygieneunternehmen. Reinigungsmittel des Herstellers werden nicht aus Erdölprodukten hergestellt, sondern aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen oder Abfallprodukten wie Orangen- oder Zitronenschalen und Waschnüssen.

Das Gleiche gelte für in den Produkten verwendete Duftstoffe. Das Ziel, Ressourcen zu schonen und gleichzeitig ökologische sowie gesundheitsorientierte Verantwortung für die Region zu übernehmen, werde laut Kirchner immer wichtiger und vom Gast geschätzt.

Von André Großmann

Bis zu 58.000 Euro Schulden häufte eine Bad Belzigerin an, 30 Gläubiger forderten von der Frau Geld. Mit Unterstützung der Schuldnerberatung kämpft sie für eine Verbesserung ihrer finanziellen Situation. Die MAZ begleitet die Frau dabei.

11.10.2018

Sammlerglück im Fläming: Trotz anhaltender Trockenheit hat Thomas Wichert bei Bad Belzig jetzt eine stattliche Portion Pilze ernten können. Dabei wollte der Kenner eigentlich nur spazieren gehen.

11.10.2018

Im Mai hatte Carola Beyer die Springbachmühle zum Spaziergang verlassen. Per Zufall wurde sie jetzt entdeckt. Ihr Ziel hat sie offenbar noch nicht erreicht.

10.10.2018