Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Bad Belziger sind für Energiespar-Netzwerk

Umweltschutz Bad Belziger sind für Energiespar-Netzwerk

Der Bauausschuss der Stadt Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) empfiehlt mit deutlicher Mehrheit die Beteiligung der Stadt an einem Energieeffizienz-Netzwerk. Ungewiss scheint allerdings, ob dieses Netzwerk überhaupt zustande kommen kann.

Voriger Artikel
Spendenaktion für Familie des syrischen Kochs
Nächster Artikel
Brandschutz in Brücker Kita nicht gewährleistet

Hier wird gespart: Technikzentale mit moderner Umwelzpumpe für das Heizsystem in einer als Passivhaus gebauten Schule in Cottbus

Quelle: imago

Bad Belzig. Der Bauausschuss der Stadt Bad Belzig empfiehlt die Beteiligung der Stadt an einem Energieeffizienz-Netzwerk. Auf ihrer jüngsten Sitzung stimmten sieben Ausschuss-Mitglieder für die Teilnahme der Stadt, zwei lehnten dies, zwei enthielten sich. Ungewiss scheint allerdings, ob dieses Netzwerk überhaupt zustande kommen kann.

Bis Ende dieses Monats müssten sich fünf Kommunen in der Region gefunden haben, die gemeinsam nach Wege suchen, Energie klüger einzusetzen. „Meines Wissens hat sich bislang nur die Gemeinde Wiesennburg/Mark dafür entschieden“, berichtete Christoph Grund, Leiter der Bad Belziger Bauverwaltung dem Ausschuss. Momentan sehe es nicht danach aus, dass sich in dieser Frist drei weitere zu dem Netzwerk bekennen. „Dann hätte sich das Thema für uns ohnehin erledigt“, betonte Grund.

Heizungen überprüfen

Vor einem Jahr hatte sich Fachberater Harald Lacher zuversichtlich gezeigt, dass der Zusammenschluss gelinge. Lacher ist der Koordinator des in Gründung befindlichen Energieeffizienz-Netzwerkes im Hohen Fläming. Aus seiner Sicht gehörten etwa die kommunalen Heizungsanlagen in den Städten Bad Belzig und Treuenbrietzen, den Ämtern Brück und Niemegk sowie der Gemeinde Wiesenburg/Mark möglichst schnell unter die Lupe genommen.

Nach Ansicht des Experten könnten bereits mit gering investiven Maßnahmen (Dämmung verbessern, Regelung optimieren, Pumpen austauschen, hydraulischer Abgleich) gute Ergebnisse erzielt und durch eine Methode der Universität Magdeburg dokumentiert werden.

Von Heiko Hesse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg