Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Bäckermeister für Adventsmarkt gesucht
Lokales Potsdam-Mittelmark Bäckermeister für Adventsmarkt gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 04.12.2017
Vor einem Jahr haben Michael Klenke und Bäckermeister Günther Körner (rechts) den Stollen beim Brücker Weihnachtsmarkt verteilt. Quelle: Andreas Koska
Brück

Am dritten Advent ist es soweit. Rund um die St.-Lambertus-Kirche wird der Weihnachtsmarkt zum 22. Mal seine Tore öffnen. Bis dahin steht den Organisatoren einiges an Arbeit bevor..

Die aktuell größte Herausforderung: Der Gewerbeverein, bei dem die Fäden zusammen laufen, sucht weiterhin einen Bäcker, der seine Waren an einem Stand anbieten würde. „Es wäre schön, wenn sich ein Bäckermeister aus der Region noch dazu bereit erklären könnte“, sagt Jutta Felgenträger. Der ortsansässige Bäckermeister Günther Körner, der bisher nicht nur den Meterstollen gebacken hat, sondern stets mit einem Stand präsent war, hat aus Altersgründen gebeten, künftig keinen Verkauf mehr betreiben zu müssen. Den Stollen will der 67-Jährige jedoch der Tradition folgend in diesem Jahr durchaus backen und verteilen.

Die stellvertretende Vorsitzende des Vereins ahnt zwar, dass es in diesem Jahr schwierig wird, noch jemanden zu finden, der in knapp zwei Wochen zu dem Ereignis präsent sein kann, jemand findet. Aber die Unternehmerin hofft zumindest auf eine Bewerbung für 2018.

Ein anderes Problem ist jedoch gelöst. Es werden nun doch Buden aufgebaut. Der private Besitzer der Stände, den der Gewerbeverein sonst als Partner hatte, ist nicht mehr aktiv. Die Veranstalter hatten das allerdings erst vor kurzem erfahren und befürchtet, ohne entsprechende Marktausstattung dazustehen. Nun springt die Freiwillige Feuerwehr Niemegk ein. Sie besitzt Marktstände und wird sie am 14.Dezember aufbauen.

„Dazu benötigen wir noch Hilfe. Wer also zupacken kann und will, möge sich den Termin frei halten“, ruft Jutta Felgenträger auf. Die finale Sitzung, in der die Problemlösungen hoffentlich vorgestellt werden können, findet in einer Woche quasi vor Ort statt und ist öffentlich.

Die Sitzung der Weihnachtsmarkt-Organisatoren findet am 12. Dezember um 19.30 Uhr im Pfarramt Brück statt.

Von Andreas Koska

Potsdam-Mittelmark „Wohnen an der alten Gärtnerei“ - Widerstand gegen Wohnprojekt in Wilhelmshorst

Gegen das Wilhelmshorster Neubau-Projekt „Wohnen an der alten Gärtnerei“ gibt es Widerstand. Anwohner im Umfeld des Geländes sehen in den Plänen eine Erweiterung der Siedlung in den Wald hinein und befürchten zunehmenden Verkehr. Der Investor schlägt den Kritikern vor, sich im Frühjahr 2018 an einen Tisch zu setzen.

03.12.2017

227 Zwerg-, Großhühner und Tauben waren bei der 35. Vereinsschau des Rassegeflügelzuchtverein Geflügelzüchter Zitz 1980 am Wochenende im Dorfgemeinschaftshaus von Zitz zu sehen. 28 Aussteller, davon 13 Vereinsmitglieder, stellten ihre Nachzuchten aus dem Zuchtjahr 2017 den Preisrichtern zur Bewertung und der Öffentlichkeit zur Schau.

03.12.2017

Gelegenheit, dem Weihnachtsmann zu begegnen, gab es im Hohen Fläming am Wochenende zahlreich. Immerhin war eine ganz Gruppe mit Rauschebärten und roten Mänteln auf historischen Mopeds unterwegs. Die ersten Adventsmärkte lockten jedoch nicht nur die Enthusiasten aus dem Nachbarland an.

03.12.2017