Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Bagger-Diebe richten beinahe Katastrophe an
Lokales Potsdam-Mittelmark Bagger-Diebe richten beinahe Katastrophe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 12.03.2017
Eine Waldgrube stoppt die Bagger-Diebe. Quelle: Julian Stähle
Glindow

Unbekannte haben am Wochenende einen am Waldrand bei Glindow stehenden Bagger aufgebrochen und damit erheblichen Schaden angerichtet. Der Diebstahl des Baggers war Sonntagmorgen gemeldet worden.

Die Täter waren mehrere hundert Meter in den Wald hineingefahren und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen: Bäume wurden entwurzelt, Äste abgerissen, Waldwege umgegraben. Überall im Wald entstanden Löcher.

Vom Bagger entwurzelte Bäume. Quelle: Julian Stähle

Die Fahrt endete in einer Grube. Vermutlich beim Versuch, sich und den Bagger aus der Grube zu befreien, baggerten die Täter eine Hauptgasleitung zur Versorgung von Brandenburg und Berlin an.

Die Gasleitung wurde beschädigt und muss repariert werden. „Es besteht kein Grund zur Sorge, der Druck der Leitung wird runtergefahren. Nächste Woche können wir die Leitung dann reparieren“, sagte Steffen Pässler vom Gastransporteur Ontras. Einen Versorgungsengpass habe es zu keiner Zeit gegeben.

Die Täter sind entkommen. Die Polizei ermittelt nun wegen verschiedener Delikte, unter anderem wegen schweren gefährlichen Eingriffs in das Energienetz, wegen Diebstahls und Sachbeschädigung. Von einem Anschlagsversuch auf den Energieversorger geht die Polizei derzeit nicht aus.

Von Julian Stähle, MAZonline

Beim 12. Tag der offenen Töpfereien am Wochenende im Handwerkerort in Görzke gaben sich die Besucher regelrecht die Klinke in die Hand und besuchten zum Teil alle sechs Töpferbetriebe und die Hinterglasmalerei von Uwe Schönefeldt.

12.03.2017
Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland für den 13. März - Polizei stellt Leergutdieb

Ein 26-jähriger Mittelmärker wurde am Samstagvormittag in Beelitz beim Diebstahl von Leergut erwischt. Der Mann ist der Polizei wegen ähnlicher Delikte bekannt. Er wollte vier Kästen Leergut stehlen. Ein Zeuge hatte den Dieb beobachtet und die Polizei verständigt. Das Leergut wurde wieder einem Verantwortlichen des Getränkehandels übergeben.

12.03.2017

Eine Frau fällt am Samstagabend in Beelitz in einen Kanalschacht und verletzt sich so sehr, dass sie ins Krankenhaus muss. Wegen einer Rohrverstopfung war der Gullydeckel beiseite geschoben worden. Aber war die Gefahrenstelle vorschriftsmäßig abgesichert?

12.03.2017