Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Bagger verkeilt sich in Autobahnbrücke
Lokales Potsdam-Mittelmark Bagger verkeilt sich in Autobahnbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 30.11.2017
Der Bagger verkeilte sich unter einer Brücke. Quelle: Julian Stähle
Michendorf

Ein LKW mit einem Tiefladeranhänger aus Magdeburg ist am Donnerstagvormittag, 30. November, zwischen den Anschlussstellen Michendorf und Ferch (in Richtung Magdeburg) an der Bahnbrücke hinter der Autobahnraststätte Michendorf auf der A10 hängen geblieben. Kurios: er war mit einem Bagger beladen, der sich in der Brücke verkeilte. Die querende Autobahnbrücke verbindet die Bahnstrecke von Michendorf nach Neuseddin.

Nur eine Fahrspur befahrbar

In Folge der Kollision verkeilte sich der zu hohe Bagger auf dem Tieflader unter der Bahnbrücke. Dadurch mussten die rechte und die mittlere Fahrspur in Richtung Magdeburg gesperrt werden. Der Verkehr wurde auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Auch ein Notfallmanager der Bahn war vor Ort.

Bahngleise gesperrt

Während der Bergungsarbeiten, musste eines der Bahngleise über die Brücke zeitweise gesperrt werden. Die Brücke wurde nach ersten Erkenntnissen nur leicht beschädigt. Die Bergungsarbeiten wurden am späten Nachmittag beendet. In Richtung Magdeburg kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und einem etwa neun Kilometer langen Rückstau erstreckte. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5 000 Euro.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Wochenlang waren die oberen vier Decks des Parkhauses am Bahnhof in Werder gesperrt und dementsprechend angespannt die Parksituation rundherum. Jetzt ist das Parkhaus endlich fertig saniert und auch renoviert. Vandalen hatten dort ihr Unwesen getrieben.

30.11.2017

Es heißt doch: Immer der Nase nach. Das dachten sich wohl auch ein paar Diebe. Sie haben mehrere Paletten mit Lufterfrischern von einem polnischen Sattelzug gestohlen. Auch auf einem anderen Lkw wurde eine Plane aufgeschlitzt, um nach Diebesgut durchstöbert.

30.11.2017
Brandenburg/Havel Glücksbringer im Netzener Feuerwehrauto - Mit Blaulicht und Schutzengel

Moderne Technik und Ausrüstung ist wichtig. Doch etwas für die Seele kann Feuerwehrleuten nicht schaden. Das haben sich die Netzener Landfrauen gedacht. Monika Kelle bastelte für die Kameraden kleine Schutzengel. Einer der Glücksbringer begleitet die Retter in ihrem Einsatzfahrzeug.

30.11.2017