Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Maurer stürzt vier Meter tief vom Baugerüst

Arbeiter erleidet Schädel-Hirn-Trauma in Teltow Maurer stürzt vier Meter tief vom Baugerüst

Auf einer Baustelle einer Massivhaus-Baufirma in der Teltower Oskar-Pollner-Straße ist am Montagmittag ein Maurer von einem Baugerüst vier Meter in die Tiefe gestürzt. Der 57-Jährige hatte Materialnachschub holen wollen, als beim Abstieg vom Gerüst eine Leiter umfiel.

Teltow, Oskar-Pollner-Straße 52.3866253 13.2790685
Teltow, Oskar-Pollner-Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Auf einer Baustelle einer Massivhaus-Baufirma in Teltow fiel am Montagmittag ein Maurer vom Baugerüst.

Quelle: Julian Stähle

Teltow. Auf der Baustelle einer Massivhaus-Baufirma aus Fehrbellin in der Teltower Oskar-Pollner-Straße hat sich am Montagmittag ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 57-jähriger Maurer stürzte von einem Baugerüst vier Meter tief hinab, zog sich Schürfwunden und eine Platzwunde am Kopf zu und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angabe der Firma befindet er sich nicht in Lebensgefahr.

Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) untersucht den Unfall. Der Maurer wollte Materialnachschub holen, als beim Abstieg vom Gerüst eine Leiter umfiel. Er gilt als erfahren und gehört einem Subunternehmen aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin an, das die Hausbaufirma mit Maurerarbeiten beauftragt hat. Nach seiner Genesung könne er seine Arbeit wieder aufnehmen, heißt es.

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg