Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Familienbetrieb mauert seit vierzig Jahren

Schenkenhorst Familienbetrieb mauert seit vierzig Jahren

Das Bauunternehmen Ronald Hoffmann in Schenkenhorst feiert sein 40-jähriges Bestehen. In der Zeit der Verstaatlichung von Privatbetrieben in der DDR gründete Peter Hoffmann am 1. August 1976 sein Unternehmen. Sohn Ronald führt das Geschäft mit seiner Ehefrau Heike seit 2003. Auch gesellschaftlich sind die beiden sehr engagiert.

Schenkenhorst, Triftstraße 1a 52.3417221 13.1906184
Google Map of 52.3417221,13.1906184
Schenkenhorst, Triftstraße 1a Mehr Infos
Nächster Artikel
In Borkwalde steht die Wirtin selbst am Herd

Reine Familiensache: Frank Hoffmann, Ricardo Hoffmann und Roberto Schostag (v. l.) verputzen die Fassade eines Wohnhauses in Kleinmachnow.

Quelle: Privat

Schenkenhorst. Ein Stein – ein Kalk – ein Bier. Hätte der Familienbetrieb von Ronald Hoffmann in den vergangenen vierzig Jahren nach dieser alten Maurer-Devise gearbeitet, könnte er am Freitag wohl kein Jubiläum feiern. Zwar setzt Bauunternehmer Hoffmann schon auf den traditionellen Mauerwerksbau, allerdings ist auch die ebenso sprichwörtliche Handwerkerqualität für ihn oberstes Gebot. Mit ihr konnten sich die Hoffmanns einen festen Stamm von mehr als 150 Kunden in der Teltower Region sowie im Berliner Umland aufbauen. Der Familienbetrieb errichtet neue Häuser, saniert ältere Gebäude oder baut sie um, gestaltet Fassaden, pflastert Außenanlagen und ist ein Unternehmen, in dem der Chef noch selbst voll mitarbeitet.

Das Maurerhandwerk hat bei den Hoffmanns eine fast hundertjährige Tradition. Schon in den 1920-er Jahren bauten „Hoffmänner“ auch in Schenkenhorst Häuser. Den Betrieb übernahm Ronald Hoffmann 2002 von seinem Vater Peter. Der gründete sein Baugeschäft am 1. August 1976, als der Güterfelder Sägewerksbesitzer Otto Peiser, bei dem Hoffmann angestellt war, sein Unternehmen aus Altersgründen aufgab. In einer Zeit der Verstaatlichung von Privatbetrieben genehmigte die DDR dem Schenkenhorster die Privatwirtschaft. Allerdings war die staatliche Regulierung von Aufträgen, Material und Preisen nicht die einzige Herausforderung für den Unternehmer. Bis zur Wende hatte er keinen Telefonanschluss. Hoffmann konnte seine Kundengespräche im Gemeindebüro bei Bürgermeister Erhard Nickel abwickeln.

In der Zeit des Baubooms nach der Wende zählte der Betrieb vorübergehend elf Beschäftigte. Jetzt arbeiten neben Firmenchef Ronald Hoffmann und Ehefrau Heike im Büro Bruder Frank, Sohn Ricardo, der 2013 seine Meisterprüfung bestand, und Neffe Roberto Schostag als Maurer mit. Gern würde der Betrieb auch Lehrlinge ausbilden. Aber kaum ein junger Mensch interessiert sich noch für den Mauerwerksbau, klagt Hoffmann. Aufgrund einer hohen Zahlungsmoral ist das Familienunternehmen wirtschaftlich gesund und hat keine Außenstände, dankt der Firmenchef seinen Kunden.

Die Hoffmanns sind aber auch gesellschaftlich sehr engagiert. Heike Hoffmann ist ehrenamtlich die stellvertretende Ortsvorsteherin in Schenkenhorst und Ronald Hoffmann führte von 2003 bis 2013 die HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst. Seit dreizehn Jahren organisieren beide das alljährliche Rasenhandballturnier auf dem Sportplatz in Schenkenhorst, das in dem Ort seit 50 Jahren ausgetragen wird. Auch die beiden Söhne Ricardo und Marius spielen Handball, letzterer in der 3. Bundesliga in Werder.

In der Hochsaison bis zu einem halben Jahr Wartezeit

Den größten Auftrag erhielt der Familienbetrieb Anfang der 1990-er Jahre. Damals sanierte das Bauunternehmen in Ahrensdorf bei Ludwigsfelde (Kreis Teltow-Fläming) einen kompletten Wohnblock mit 36 Wohnungen.

Derzeitige Baustellen sind in der Heerstraße in Berlin sowie in Kleinmachnow. Demnächst arbeiten die Hoffmanns an einem Objekt der Kirchengemeinde Großbeeren.

In der Hochsaison im Sommer müssen potenzielle Kunden bisweilen ein halbes Jahr auf die Bauleute warten

Von Heinz Helwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg