Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Baumblütenfest in Werder
Blütenfest in Werder
Der Markt auf dem Werderaner Baumblütenfest ist, wie hier im vergangenen Jahr, immer sehr gut besucht.

Während sich der Markt auf der Insel langsam mit Ständen und Hütten für das Baumblütenfest füllt, laufen die Vorbereitungen auch bei den Gastronomen auf Hochtouren. Café-, Restaurant- und Hotelbesitzer auf der Insel in Werder haben schon vor Beginn des Volksfestes in Werder mit dem Parkverbot zu kämpfen.

  • Kommentare
mehr
138. Baumblütenfest
Anlegestelle auf der Insel in Werder

Die Deutsche Bahn und die Regiobus-Gesellschaft haben sich auf einen Besucheransturm zum Baumblütenfest in Werder eingestellt. Sonderfahrten an den Wochenenden und dem 1. Mai sorgen für dichtere Takte. Die Stadt rät dringend von einer Anreise mit dem Auto ab. Alternativ gilt das Schiff schon lange nicht mehr als Geheimtipp gegen Stau und Stress.

  • Kommentare
mehr
Programm zum 138. Baumblütenfest
Die Rockband „Six“ gehört zum Baumblütenfest wie der Obstwein. Den Abschiedsauftritt gibt es am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr zu sehen.

Höher, schneller, länger: Die 138. Auflage des Werderaner Baumblütenfestes hat einige Highlights zu bieten. Neben einem neuen Fahrgeschäft auf dem Rummel und dem bislang längsten Baumblüten-Umzug haben sich auch einige lokale, nationale und internationale Künstler angekündigt. Eine Band, die schon zum Inventar gehört, nimmt in diesem Jahr Abschied.

  • Kommentare
mehr
Goldene Kruke Werder
Toni Geißhirt (l.) und Marcel Lehnst haben abgesahnt: Beide holten jeweils eine Bronzene, Silberne und Goldene Kruke.

Toni Geißhirt und Marcel Lehnst waren die herausragenden Gewinner des Wettbewerbs der Goldenen Obstweinkruke am Donnerstag in Werder. Eine Woche vor dem Start des Baumblütenfestes hat die Stadt gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein aus 231 Weinproben die besten ausgesucht. Die beiden Männer holten jeweils drei Medaillen für ihre Kreationen.

  • Kommentare
mehr
Massive Sperren und strengere Kontrollen
Präsenz lautet die Taktik der Polizei auf dem großen Festgelände. Dennoch wolle sie das Fest nicht dominieren.

Zum 138. Baumblütenfest hat Werder zusammen mit ihren Partnern ein neues Sicherheitskonzept erarbeitet. Beim größten Volksfest Ostdeutschlands wolle man angesichts der aktuellen Sicherheitslage präventive Maßnahmen schaffen. Die Folge: mehr Straßensperren, kein wildes Parken mehr und massive Einschränkungen für Anlieger.

  • Kommentare
mehr
138. Baumblütenfest
Anonym: Die Aufkleber verraten lediglich, welches Obst zu Wein verarbeitet wurde.

Durch insgesamt 231 Obstweinproben testete sich die Jury des Wettbewerbs „Goldene Kruke“ in dieser Woche im Schützenhaus. Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein als Ausrichter hatte für dieses Jahr eine neue Methode der Verkostung ausgeklügelt. Das Ergebnis soll dadurch objektiver sein. Die „Goldene Kruke“ ist mittlerweile zu einem echten Wirtschaftsfaktor geworden.

  • Kommentare
mehr
138. Baumblütenfest
Christin Schiffner hat das neue Auswahlprozedere zur Baumblütenkönigin gut gefallen.

Die 21 Jahre alte Azubine aus Glindow hat es geschafft. Nachdem Christin Schiffner schon zwei Jahre lang mit sich und einer Bewerbung um das Amt der Baumblütenkönigin gerungen hat, ist sie nun für ein Jahr zur neuen Majestät der Blüten gewählt worden. Erfahrungen mit Obstwein und Bühnenauftritten hat sie schon allerlei gesammelt.

  • Kommentare
mehr
Unfall beim Baumblütenfest
Ein Gutachter der Dekra kam zum Unfallort.

Nach dem Unfall mit mehreren Verletzten auf dem Baumblütenfest ermittelt die Polizei gegen den Fahrer eines Feuerwehrautos. Die Freiwillige Feuerwehr Werder fürchtet offenbar um ihren Ruf – und ruft nun Kameraden und Bürger per Facebook dazu auf, über den Vorfall zu schweigen.

  • Kommentare
mehr
Die schönsten Bilder vom Baumblütenfest 2015

Gute Stimmung herrschte bereits im vergangenen Jahr auf dem 136. Baumblütenfest in Werder (Havel). Zehntausende Besucher feierten ausgelassen auf dem traditionellen Volksfest. Der berühmte Obstwein aus der Region durfte dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Das Baumblütenfest 2014 in Bildern

Die Veranstalter des 135. Baumblütenfestes zogen 2014 ein positives Fazit: Mehr Besucher, dafür weniger Körperverletzungen. Auf sieben Bühnen traten an neun Tagen zahlreiche Bands auf. An mehr als 100 Ständen boten regionale Anbieter den Werderaner Obstwein an.

Worauf freuen Sie sich beim 137. Baumblütenfest in Werder (Havel) am meisten?