Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Baumblütenfest in Werder
Schwerer Vorfall auf dem Baumblütenfest in Werder
Polizeieinsatz auf dem Baumblütenfest

Es steht Aussage gegen Aussage: Ein junger Mann ist am Freitag auf dem Baumblütenfest in Werder (Potsdam-Mittelmark) heftig von der Polizei angegangen worden. Auf Nachfrage erklärt die Polizei, was geschehen ist und warum sie nur mit Gewalt weiterkam. MAZ konnte mit dem jungen Mann sprechen, der den Vorfall ganz anders schildert.

mehr
Bilanz der Polizei von Donnerstag und Freitag

Sie hatten wohl keine Lust, Bus oder Bahn zu nehmen: Vier Männer wollten in der Nacht zu Freitag nach ihrem Besuch des Baumblütenfestes in Werder (Potsdam-Mittelmark) mit einem Ruderboot nach Hause. Die Sache hat mehrere Haken: Die Männer waren betrunken, und das Boot gehört ihnen nicht. Eine Bilanz der Polizei für Donnerstag und Freitag.

mehr
In Potsdam fahren Busse und Straßenplan nach Notfahrplan
Alle Räder stehen still ...

Seit Donnerstag ist auch Potsdam vom Streik im öffentlichen Nahverkehr betroffen. Einige Busse und Trams fahren nach Notfahrplan, andere Linien können aber auch gar nicht bedient werden. Die Busse zum Baumblütenfest in Werder sollen trotz Streik stündlich verkehren.

  • Kommentare
mehr
Bilanz der Polizei: Friedliches Wochenende in Werder

Das erste Wochenende des Baumblütenfestes in Werder (Potsdam-Mittelmark) ist von einer Messerstecherei am Samstag überschattet worden. Insgesamt gab es 75 Strafanzeigen, 25 Menschen wurde in Gewahrsam genommen. Die Polizei spricht jedoch von einem weitgehend friedlichen Fest. Auch die Bundespolizei, die in den Zügen und auf den Bahnhöfen für Sicherheit sorgt, ist zufrieden.

mehr
Bisher weitgehend friedlich, allerdings gab es ein paar der üblichen Rangeleien
Werders Bürgermeisterin Manuela Saß und die frisch gekürte Baumblütenkönigin Tamara Thierschmann.

Zum Auftakt des 136. Blütenfestes strömten an diesem Wochenende mehrere zehntausend Besucher nach Werder. Nach Polizeiangaben blieb es bisher weitgehend friedlich – mal abgesehen von ein paar Rangeleien. Dank eines etwas kühleren Frühjahrs zeigen in diesem Jahr auch die Obstbäume pünktlich zum Fest wieder ihre ganze Pracht.

mehr
Tausende beim Festumzug am Samstag

Mit dem traditionellen Festumzug wurde am Samstag das 136. Baumblütenfest in Werder (Havel) eröffnet. Bis zum 3. Mai werden Tausende zu dem beliebten Fest strömen. Damit alles friedlich bleibt, gibt es jedoch einige polizeiliche Auflagen für die Anreise.

mehr
Werder hat eine neue Baumblütenkönigin
Krippenerzieherin Tamara Thierschmann ist Werders neue Blütenkönigin.

Tamara Thierschmann ist Werders neue Baumblütenkönigin. Die 25-jährige Krippenerzieherin konnte sich gegen die Abteilungsleiterin in einem Supermarkt, Sabrina Walther (21), und gegen die Sportabiturientin Linda Nuß (19) durchsetzen. Auf dem Blütenball am Freitagabend wurden außerdem die „Goldenen Kruken“ verliehen.

mehr
Bei Verstößen drohen Platzverweis oder Fahrverbot
Das Baumblütenfest lockt jedes Jahr Tausende an.

Das Baumblütenfest in Werder (Havel) wird vom 24. April bis zum 3. Mai 2015 wird wieder Tausende Besucher anziehen. Viele werden mit den Regionalzügen oder der S-Bahn zum Fest anreisen. Aufgepasst: Für die Bahnfahrt gibt es jedoch polizeiliche Auflagen. Besucher, die mit Bussen oder Straßenbahnen kommen, könnten dagegen ein ganz anderes Problem haben.

  • Kommentare
mehr
1 2 4
Die schönsten Bilder vom Baumblütenfest 2015

Gute Stimmung herrschte bereits im vergangenen Jahr auf dem 136. Baumblütenfest in Werder (Havel). Zehntausende Besucher feierten ausgelassen auf dem traditionellen Volksfest. Der berühmte Obstwein aus der Region durfte dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Das Baumblütenfest 2014 in Bildern

Die Veranstalter des 135. Baumblütenfestes zogen 2014 ein positives Fazit: Mehr Besucher, dafür weniger Körperverletzungen. Auf sieben Bühnen traten an neun Tagen zahlreiche Bands auf. An mehr als 100 Ständen boten regionale Anbieter den Werderaner Obstwein an.

Worauf freuen Sie sich beim 137. Baumblütenfest in Werder (Havel) am meisten?