Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Verkehrsbetriebe passen Busfahrpläne an

Baumblütenfest in Werder Verkehrsbetriebe passen Busfahrpläne an

Pünktlich zum 137. Baumblütenfest haben die Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft mbH (BVSG) und die Verkehrsgesellschaft Belzig mbH (VGB) ihre Busfahrpläne angepasst. Hier finden Sie alle Änderungen auf einen Blick.

Voriger Artikel
Musik, Events und Partystimmung
Nächster Artikel
Viel getrunken wurde in Werder schon immer

Die Fahrgäste können sich auf stimmungsvolle Touren durch die Obstplantagen freuen.

Quelle: BVSG

Werder (Havel). Vom 30. April bis 8. Mai 2016 dreht sich in Werder an der Havel wieder alles um die Blütenpracht, den Obstanbau und natürlich den leckeren Obstwein der Region. Sicher und bequem gelangen die Besucherinnen und Besucher aus Potsdam und dem Umland mit den Bussen der Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft mbH (BVSG) und der Verkehrsgesellschaft Belzig mbH (VGB) zum 137. Baumblütenfest und zurück. Besonders an den Wochenenden fahren die Busse öfter und dabei preiswert zum VBB-Tarif.

Buslinie 631 (Potsdam – Werder (Havel))

Gültig an beiden Wochenenden und an Himmelfahrt

Bis ca. 10:00 Uhr fahren die Busse der Linie 631 zu den regulären Fahrzeiten. Zwischen ca. 10:00 und 23:00 Uhr wird der Fahrplan auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Die Busse fahren innerhalb von Werder ab der Haltestelle „Strengbrücke“ durch die Potsdamer Straße und enden an der Haltestelle „Am Gutshof“ in der Stadtmitte direkt am Festgelände. Die Abfahrt der Linie 631 in Richtung Potsdam erfolgt ebenfalls an der Haltestelle „Am Gutshof“. Die letzten Busse nach Potsdam verkehren um 23:00 Uhr.

Am Freitag, den 6. Mai 2016 werden alle Fahrten der Linie 631 zwischen Bahnhof Werder und der Haltestelle „Post“ über Kesselgrundstraße und Kemnitzer Chaussee geführt, da die Eisenbahnstraße an diesem Tag gesperrt ist.

Buslinie 630 (Werder, Bahnhof – Zum Havelstrand)

Gültig an beiden Wochenenden und an Himmelfahrt

An den Wochenenden und an Himmelfahrt wird die Linie 630 über die Kemnitzer Chaussee, Brandenburger Straße, Berliner Straße und Potsdamer Straße bis zur Haltestelle „Am Gutshof“ verlängert und ersetzt damit die Linie 631 im Abschnitt Phöbener Straße – Strengbrücke. Der Bahnhof wird in diesem Zeitraum nicht direkt angefahren, ist aber mit einem kurzen Fußweg von der Haltestelle „Phöbener Straße“ zu erreichen. Die Busse verkehren an diesen Tagen zwischen 10:00 und 22:00 Uhr stündlich.

Buslinie 633 (Werder (Havel) – Glindow – Bliesendorf)

Gültig an beiden Wochenenden und an Himmelfahrt

Die Busse der Linie 633 fahren nicht zwischen „Bahnhof Werder“ und „Werder, Am Gutshof“. Alle Fahrten werden von Glindow bis Bliesendorf verlängert.

Buslinie 635 (Citybus Werder (Havel))

Gültig an beiden Wochenenden und an Himmelfahrt

Aufgrund umfangreicher Sperrungen im Stadtgebiet von Werder verkehren die Busse der Linie 635 nicht an den Wochenenden des Baumblütenfestes und nicht an Himmelfahrt. Innerhalb der Festwoche fahren die Busse die Insel in Werder nicht an.

Buslinie 607 (Ferch – Werder (Havel))

Gültig am Wochenende 7. und 8. Mai 2016

An diesem Wochenende werden zusätzlich Fahrten von „Ferch, Mittelbusch“ nach „Werder, Am Gutshof“ und zurück angeboten. In Ferch besteht jeweils Anschluss zu den Bussen von und nach Potsdam.

Buslinie 580 (Bad Belzig – Golzow – Lehnin – Werder (Havel) – Potsdam)

Gültig an beiden Wochenenden und an Himmelfahrt

Auch in diesem Jahr fahren die Busse auf der Linie 580 im Abschnitt Lehnin – Werder (Havel) öfter. Ergänzend zu den regulären Fahrten starten von Bad Belzig nach Werder (Havel) zusätzliche Busse samstags um 09:56 Uhr und 11:56 Uhr, sonntags und am 5. Mai um 11:56 Uhr zum Blütenfest. Aus Werder (Havel) zurück in die Kreisstadt geht es von der Haltestelle „Strengbrücke“ zusätzlich samstags um 18:35 Uhr und 20:35 Uhr und sonntags und am 5. Mai um 17:35 Uhr. In Werder (Havel) werden die Haltestellen „Kugelweg“, „Moosfennstraße“ und „Strengbrücke“ bedient. Die Haltestellen „Lietzes Weg“ und „Am Gutshof“ entfallen.

Außerhalb der benannten Zeiten verkehren die Busse aller Linien nach regulärem Fahrplan. Bei Bedarf werden gegen 23:00 Uhr zusätzliche Rückfahrten auf der Linie 631 nach Potsdam angeboten. Da es im Stadtgebiet Werder (Havel) zu Einschränkungen des Verkehrsraumes kommen kann, können Haltestellenverlegungen erforderlich werden. Fahrgäste beachten bitte die entsprechenden Hinweise an den betroffenen Haltestellen.

Auf allen Linien gilt der VBB-Tarif. Die für den Zeitraum des Baumblütenfestes gültigen Sonderfahrpläne stehen ca. zwei Wochen vor dem Start im Internet unter www.pm-bus.de und www.vgbelzig.de bereit. Weitere Informationen zum Fest finden Fahrgäste unter www.werder-havel.de.

Blütenrundfahrten mit den Bussen der BVSG

Die Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft mbH (BVSG) lädt auf ihren Rundfahrten zu einem Besuch der blühenden Obstplantagen abseits des Volksfesttrubels ein. Mit Charme und Hintergrundwissen beweist so mancher Busfahrer sein Reiseleitertalent und unterhält seine Fahrgäste mit Episoden von Blütenfesten von anno dazumal oder glänzt mit sachkundigen Informationen zum Obstanbau in der Region. Während der Tour besteht die Möglichkeit an den verschiedenen Höfen und Obstplantagen auszusteigen. Umgeben von Kirsch- und Apfelblüten können regionale Spezialitäten, wie selbstgebackener Kuchen, Deftiges vom Grill und natürlich Werderaner Obstwein frisch vom Erzeuger probiert und gekauft werden. Fahrgäste können mit einem der nächsten Busse die Rundfahrt zurück zum Bahnhof Werder fortsetzen. Wer allerdings in Weinlaune das Hupen der letzten Busse verpasst, läuft Gefahr, sich ein Taxi bestellen zu müssen.

Die BVSG-Blütenrundfahrten starten an beiden Wochenenden und am 5. und 6. Mai 2016 vom Bahnhof Werder direkt im Anschluss an den RE 1 aus Berlin zwischen 10:00 und 16:00 Uhr jeweils alle 30 Minuten. An diesen Tagen werden zwei verschiedene Touren angeboten. Tour 1 führt vom Bahnhof Werder zu den Obstbauern Hübner, Barth/Remus, Lindicke, Deutscher und Giese und macht ebenfalls Station beim Werderaner Tannenhof und der Obstwiese Zuckerbaum bevor es zurück zum Bahnhof geht. Die Busse der Tour 2 halten am Obsthof Kriese, Schultz‘ens Siedlerhof, der Lapparosa, bei den Obstbauern Deutscher, Barth/Remus und Lindicke und am Werderaner Tannenhof. Auch ein Umsteigen zwischen den beiden Touren ist möglich. Fragen beantworten die Busfahrer gern. 

Am 2. bis 4. Mai 2016 fahren die Busse vom Bahnhof Werder alle 60 Minuten im Anschluss an die Bahn und halten jeweils an den geöffneten Höfen. Auskünfte erhalten Fahrgäste auch hier direkt bei den Busfahrern vor Ort.

Die Tickets sind im Bus erhältlich und kosten für Erwachsene 5 Euro. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen 2,50 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Baumblütenfest in Werder
Die schönsten Bilder vom Baumblütenfest 2015

Gute Stimmung herrschte bereits im vergangenen Jahr auf dem 136. Baumblütenfest in Werder (Havel). Zehntausende Besucher feierten ausgelassen auf dem traditionellen Volksfest. Der berühmte Obstwein aus der Region durfte dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Das Baumblütenfest 2014 in Bildern

Die Veranstalter des 135. Baumblütenfestes zogen 2014 ein positives Fazit: Mehr Besucher, dafür weniger Körperverletzungen. Auf sieben Bühnen traten an neun Tagen zahlreiche Bands auf. An mehr als 100 Ständen boten regionale Anbieter den Werderaner Obstwein an.

Worauf freuen Sie sich beim 137. Baumblütenfest in Werder (Havel) am meisten?