Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Beelitz nimmt zwei wichtige Straßen in Angriff
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz nimmt zwei wichtige Straßen in Angriff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 11.02.2016
Der Ausbau der Hermann-Löns-Straße soll im März beginnen. Quelle: Thomas Lähns
Anzeige
Beelitz

Die Stadt Beelitz nimmt das erste Straßenbauprojekt des neuen Jahres in Angriff: Wie von Stadtsprecher Thomas Lähns zu erfahren war, soll im März mit dem Ausbau der Hermann-Löns-Straße im Norden der Spargelstadt begonnen werden. Auf der knapp einen Kilometer langen Strecke zwischen Berg- und Berliner Straße soll die Fahrbahn auf sechs Metern Breite mit Borden befestigt und einer neuen Asphaltschicht überzogen werden. Zurzeit ist die Hermann-Löns-Straße, die vor allem bei Staus auf der Autobahn zur Umfahrung der Beelitzer Innenstadt genutzt wird, eine Buckelpiste. „Einen Radweg gibt es nicht und bei Regen bilden sich zum Teil tiefe Pfützen“, sagte Lähns.

Die Stadtverordneten hatten im September 2015 das Ausbauprogramm beschlossen, um die Situation zu entschärfen. Zusätzlich zur Fahrbahnsanierung soll auch ein 2,50 Meter breiter Geh- und Radweg angelegt werden, die Straßenbeleuchtung und die Regenentwässerung über Mulden werden ebenfalls erneuert. Laut Bauzeitplan der beauftragten Firma Strabag dauern die Arbeiten bis Ende Juli an. Inwieweit sich die Erneuerung der Hermann-Löns-Straße mit der ebenfalls für dieses Jahr geplanten Sanierung der nördlichen Berliner Straße überschneidet, muss sich noch zeigen, sagte Lähns. Im Moment laufen noch die Ausschreibungen für die Berliner Straße. „Wir werden darauf drängen, dass die Einschränkungen für die Beelitzer so gering wie möglich bleiben“, verspricht Bürgermeister Bernhard Knuth.

Die Hermann-Löns-Straße soll in zwei Abschnitten ausgebaut werden: In einem ersten wird die komplette Strecke erneuert, in einem zweiten Abschnitt der Einmündungsbereich zur Berliner Straße. Dabei entsteht auch eine Querungshilfe, die eine Anbindung des neuen Geh- und Radwegs an den vorhandenen östlich der Berliner Straße ermöglicht. Die Gesamtkosten für die Löns-Straße bezifferte Lähns auf gut eine Million Euro. Fast ein Drittel davon übernimmt das Land.

Von Jens Steglich

Lifestyle & Trends Ausstellungen auf Werders Bismarckhöhe - Alte Meister neu entdeckt

Der Frühling naht und damit auch die neue Saison auf der Bismarckhöhe in Werder. Zum Auftakt der Ausstellungen gestaltet Gerd Eggers aus Potsdam eine Komposition aus Poesie und Fotografie. Die Vernissage dazu findet am 27. Februar um 16 Uhr in der Turmgalerie der legendären Bismarckhöhe statt.

11.02.2016
Potsdam-Mittelmark Polizeibericht vom 11. Februar für Potsdam-Mittelmark - 15-Jähriger bei „Schießübungen“ überrascht

Eine Zivilstreife hat in Stahnsdorf einen Jugendlichen mit einer Zwille bei Schießübungen erwischt. Das klingt zunächst harmlos. Doch der 15-Jährige hatte rund 100 Metallkugeln als Munition bei sich – potenziell tödliche Geschosse.

11.02.2016

Bäckermeister Thomas Neuendorff bäckt mit dem rbb in einem gläsernen Studio vor den Bürgern Teltows auf dem Marktplatz. Gespannt folgten die Zuschauer der Sendung und konnte sich am Ende noch über eine Kleinigkeit freuen.

11.02.2016
Anzeige