Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Das war 2018 in Beelitz, Michendorf, Nuthetal und Seddiner See
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz Das war 2018 in Beelitz, Michendorf, Nuthetal und Seddiner See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 28.12.2018
Bei Fichtenwalde standen Ende Juli rund 50 Hektar Wald in Flammen. Bis zu 300 Feuerwehrleute bekämpften den Brand und bewahrten Fichtenwalde vor einer Katastrophe. Quelle: imago stock&people
Mittelmark

In Beelitz sorgt Anfang des Jahres ein Horrorfilm noch vor Kino-Start für Unruhe, in Nuthetal gewinnt Amtsinhaberin Ute Hustig (Linke) die Bürgermeisterwahl äußerst knapp und der Sommer nimmt dramatische Züge an: In Seddin bangt der Fischer um den See und bei Fichtenwalde brennen rund 50 Hektar der Wald. Und Ende des Jahres eskaliert in Michendorf ein Streit.

Waldbrände, Schnapszahl-Jubiläum, Protest-Demonstrationen und ein Streit, der eskalierte: Im Jahr 2018 war in den Kommunen Beelitz, Michendorf, Nuthetal und Seddiner See viel los. Ein Rückblick.

Von Jens Steglich

Auf dem Spargel- und Erlebnishof in Klaistow inszenieren Pyrotechnik-Profis besondere Themenfeuerwerke. Los geht es am 28. Dezember bei freiem Eintritt.

27.12.2018

Wer mit der Fichtenwalder Ehrennadel ausgezeichnet wird, bleibt bis zum traditionellen Festakt kurz vor Weihnachten stets geheim. In diesem Jahr aber ahnten viele, wer auf jeden Fall gewürdigt wird.

21.12.2018

Staunende Blicke in Wittbrietzen: Am Straßenrand mitten im kleinen Dorf steht ein U-Boot – gebaut von Reinhard Küster, der einen Mann besucht, der sich damit auskennt und einst Matrose auf dem U-Boot 313 war.

21.12.2018