Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beelitz Transporter fährt Hund und Frauchen an und flüchtet
Lokales Potsdam-Mittelmark Beelitz Transporter fährt Hund und Frauchen an und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 18.04.2018
Quelle: Symbolbild
Beelitz

Die Polizei wurde am Dienstagabend über einen Verkehrsunfall in der Beelitzer Clara-Zetkin-Straße informiert. Dort war gegen 19 Uhr der bislang unbekannte Fahrer eines weißen Kleintransporters aus der Einfahrt eines Einkaufsmarktes auf die Clara-Zetkin-Straße eingefahren und hatte dabei offenbar eine auf dem Radweg fahrende Radfahrerin übersehen, die einen Hund an der Leine führte.

In weiterer Folge stieß der Transporter mit dem Hund zusammen. Dies führte dazu, dass die Radfahrerin vom Fahrrad stürzte und zu Fall kam. Sie verletzte sich dadurch leicht an beiden Knien, der Hund an den Hinterläufen. Die Verletzungen sollten später beim Haus- bzw. Tierarzt untersucht werden.

Der Transporterfahrer stieg kurz aus seinem Fahrzeug aus und sprach mit der Frau. Jedoch entfernte er sich in Richtung des Kreisverkehrs, als die Radfahrerin die Polizei informierte.

Die Kriminalpolizei ermittelt zu einer Verkehrsunfallflucht sowie zur fahrlässigen Körperverletzung.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Streit auf privater Feier eskaliert: In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde ein junger Mann durch einen Messerstich lebensbedrohlich verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete vom Tatort.

15.04.2018

In Beelitz ist mit einer großen Feier am Donnerstag die Spargel-Saison eröffnet worden. Noch bis Ende Juni wird das Gemüse aus der Region in der Region verkauft. Einige Höfe ernten von nun an 20.000 Kilogramm Spargel – pro Tag. Kein Wunder, denn scheint die Sonne, wächst der Spargel enorm.

13.04.2018

Installateurmeister Thomas Göde in Beelitz schwärmt für seinen Beruf. Er führt sein Handwerk in der dritten Generation. Vater Wolfgang Göde gründete vor 40 Jahren den heutigen Familienbetrieb. In dieser Zeit hat die Firma Höhen erlebt und Tiefen durchwandert. Die Firma engagiert sich auch im gesellschaftlichen Bereich.

12.04.2018