Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Beetzsee Einbrecher räubern im Hafen drei Boote aus
Lokales Potsdam-Mittelmark Beetzsee Einbrecher räubern im Hafen drei Boote aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 13.01.2019
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruchdiebstahl in Pritzerbe. Quelle: Friso Gentsch
Pritzerbe

Einbrecher haben im Sportboothafen Alte Werft ihr Unwesen getrieben. Nach bisherigen Meldungen drangen die Unbekannten in drei Sportboote ein. An Bord brachen sie mehrere Staufächer auf. Die Täter stahlen alle Echolote, die Rettungswesten sowie diverses Angelgerät. Ein als Beiboot genutztes Schlauchboot nahmen sie komplett mit.

Polizei sucht Zeugen

Durch die Wasserschutzpolizei wurden insgesamt drei Strafanzeigen aufgenommen. Die Spurensuche hat bislang nicht zum Erfolg geführt. Deshalb sucht die Polizei nach Zeugen für den Zeitraum vom 9. bis zum 11. Januar. Der Einbruchdiebstahl war von einer Geschädigten gemeldet worden.

Fernseher gestohlen

Eine weitere Meldung der Wasserschutzpolizei kommt von der Havel, Liegestelle Massowburg. Unweit der Brandenburger Vorstadtschleuse sind Diebe auf das Schubboot Bizon O 118 eingedrungen. Von Bord stahlen die Täter einen Panasonic-Flachbildfernseher.

Von Frank Bürstenbinder

Er war schon Student der Medizin. Doch dann sattelte Stefan Jankowski auf Theologie um. Mit ihm haben die Beetzseedörfer einen neuen Seelsorger. Am Sonntag hält er seinen ersten Gottesdienst.

11.01.2019

So spannend kann Heimatgeschichte sein: Plötzlich tauchen eine alte Dorfansicht und ein hoheitliches Telegramm an eine Bauernfamlie auf. Was es mit den Entdeckungen auf sich hat.

10.01.2019

Sie hatte nicht einmal ein Mitgliedsbuch. Nach sieben Jahren in der SPD kehrt Lisa Price der Partei den Rücken. Der MAZ sagte die Päwesiner Gemeindevertreterin, warum.

07.01.2019