Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Behörde will Tempo 100 prüfen
Lokales Potsdam-Mittelmark Behörde will Tempo 100 prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.06.2018
Die Autobahn 2 verläuft in Grebs (Kloster Lehnin) durch den Ort.  Quelle: Heiko Hesse
Mittelmark

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg kündigt die ausführliche Prüfung eines neuen Tempolimits für den hiesigen Abschnitt die Autobahn 2 an, sollte ein entsprechender Antrag der Gemeinde Kloster Lehnin bei der Behörde eingehen. Das teilte Cornelia Mitschka, Sprecherin des Landesbetriebes, am Dienstag mit. Eine konkretere Aussage könne dazu noch nicht getroffen werden. Die Behörde reagiert damit auf die Forderung der SPD in Kloster Lehnin, auf der A 2 Tempo 100 als Lärmschutz für die Anwohner einzuführen.

Zugleich verteidigt die Behörde, dass als Fahrbahndecke Beton verwendet worden ist statt des geräuschmindernden Asphalts. „Hochbelastete Autobahnabschnitte, wie die A 2 in Brandenburg, sind prädestiniert für den Einsatz von Betonfahrbahnen, die eine Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren bis zu den ersten Fahrbahnerhaltungsmaßnahmen erwarten lassen“, sagte Mitschka. Die „Lebensdauer“ von Asphalt-Decken liege etwa bei 15 bis 20 Jahren. Zwar sei auch Flüsterbeton möglich gewesen, dieser jedoch sei erheblich teurer. Zudem mindere die Offenporigkeit des Materials die Stabilität und wirke sich problematisch für den Winterdienst aus.

Mitschka bestätigte die Einschätzung von Markus Zahn, des Lärmschutzexperten der Gemeinde Kloster Lehnin. Zahn hat im Auftrag der Kommune den Lärmaktionsplan erarbeitet. Bei dessen Vorstellung im Bauausschuss sagte er, die Verkehrszahlen der A 2 unterschritten noch die prognostizierten Zahlen des Landesbetriebes bezüglich der Lärmschutzwand. Die Behörde sieht deswegen laut Mitschka keinen Handlungsbedarf.

Als die A 2 sechsspurig ausgebaut wurde, wurde die Schallschutzwand so gebaut, dass sie für täglich 80 000 Autos als Lärmminderung ausreichen würde. Derzeit fahren rund 58 000 Autos täglich auf der A 2 bei Lehnin.

Seit vielen Jahren fordern Kommunalpolitiker besseren Lärmschutz an der Autobahn 2 für die Anwohner in Nahmitz, Grebs und Netzen.

Von Marion von Imhoff

Auf der Autobahn 2 bei Brandenburg an der Havel in Richtung Berlin droht in zwei Nächten erheblicher Stau. Grund ist eine nächtliche Wanderbaustelle ab Mittwoch.

26.06.2018

Die Feuerwehr muss drei schwer verletzte Autofahrer nach einem Verkehrsunfall zwischen Weseram und Päwesin aus den Wracks ihrer Fahrzeuge befreien. Zwei Rettungshubschrauber sind im Einsatz.

25.06.2018

Die ehrenamtliche Initiative „Schenkraum Fläming“ ist vor gut einem Jahr von Wiesenburg nach Borne gezogen. Im Interview berichtet Helferin Mary Korn von Fortschritten und Herausforderungen.

25.06.2018