Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Beim Dorffest wurde bis in den Morgen gefeiert
Lokales Potsdam-Mittelmark Beim Dorffest wurde bis in den Morgen gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 12.08.2018
Die Damelanger haben ihr alljährliches Dorffest gefeiert. Noah Stürmer (l.) und Kilian Hoffmann beim Gummistiefel-Weitwurf. Quelle: Andreas Koska
Damelang

Die Kühe der Familie Roubroeck aus Damelang konnten es am Sonnabend ruhig angehen lassen und im Stall bleiben. Denn das Kuh-Bingo, das beim jährlichen Dorffest stets für Unterhaltung gesorgt hat, ist aus privaten Gründen ausgefallen.

An anderer Stelle sind sich die Damelanger aber treu geblieben – schließlich gelten sie als erfinderisch. Also wurde wieder eine Kegelbahn aufgebaut und beim Stamm-Kegeln konnte um die beliebten Pokale und Medaillen gekämpft werden.

Startschuss beim Fußballturnier

Überhaupt sollten die Damelanger überlegen, sich beim Wettbewerb „Das sportlichste Dorf“ zu beteiligen. Denn Bewegung in vielen Variationen steht in dem Zauchedorf immer weit vorne. So beginnt das Dorffest stets mit einem Fußballturnier, anschließend steht der Kids-Cup auf dem Programm.

Eierlauf, Büchsenwerfen, Zielsicherheit beim Sandsäckchen-Weitwurf, Gummistiefel-Weitwurf und ein Hindernisparcours mussten von den Jüngsten bewältigt werden. Die Erwachsenen konnten sich zusätzlich an der Bierrutsche versuchen – die Gläser waren jedoch mit Wasser und nicht mit dem Gerstensaft gefüllt.

Für die kleinsten Besucher stand ein Bällebad bereit. Quelle: Andreas Koska

Für die Kinder dürften auch die kommenden Tage noch spannend werden, denn am Nachmittag wurden Luftballons auf die Reise geschickt. „Mal gucken, wer eine Postkarte erhält und wessen Ballon am weitesten geflogen ist“, sagt Grit Hoffmann, die das Kindervergnügen organisiert hat.

Das Dorffest wird vom Feuerwehrverein ausgerichtet – inzwischen zusammen mit dem Kinderfest, das früher von einer Elterngruppe organisiert worden ist. Zum ersten Mal trägt in diesem Jahr Helmut Stümer die Verantwortung. Der 61-Jährige ist seit 2017 Vorsitzender des Vereins. Immerhin hat der Feuerwehrverein 32 Mitglieder von denen viele tatkräftig mithelfen.

Natürlich gab es für die Sieger der einzelnen Disziplinen auch wieder Pokale und Medaillen. Quelle: Andreas Koska

Besonders froh war Stümer, dass in diesem Jahr die Brücker Feuerwehr die Hüpfburg zur Verfügung gestellt hat – denn in den Vorjahren musste sie beim Kreissportbund gemietet werden. Als der Kuchen längst verspeist war und die von den Aktivitäten müden Kinder in den Betten lagen, schlug auf der Fläche vor dem Damelanger Jugendklub die Stunde von „DJ Foxx“ aus Rathenow.

Er musste noch ein paar Stunden an den Plattentellern stehen. „Wir haben die Erlaubnis bis 3 Uhr morgens“, sagte Helmut Stümer. Und wer die Damelanger kennt, der weiß, dass so lange gefeiert worden ist.

Von Andreas Koska

Zum zehnjährigen Bestehen des Festivals „DamsStock“ feiern die Fans in der Damsdorfer Waldbühne. „My Inner Circle“ ist eine von acht Bands, die am 18. August auftreten werden.

09.08.2018

Statt auf Papier wird die Theorieprüfung für den Führerschein jetzt am Computer abgelegt, mit speziellen Apps können die Fahrschüler fast überall dafür üben. Dass vieles schneller geht, ist Fluch und Segen zugleich.

09.08.2018

Umfangreiche Bauarbeiten blockieren derzeit die Anschlussstelle Brandenburg an der A 2. Bis auf eine Abfahrt soll dort der Verkehr ab dem 18. August wieder fließen können.

08.08.2018