Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Bienenstich Ursache für Autounfall

Mann erlitt bei Wiesenburg allergischen Schock Bienenstich Ursache für Autounfall

Der Stich einer Biene ist vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitag in der Gemeinde Wiesenburg/Mark (Potsdam-Mittelmark). Ein 61 Jahre alter Mazdafahrer hat auf einem Feldweg zwischen Arensnest und Schmerwitz die Kontrolle über sein Auto verloren und war frontal gegen einen VW gefahren.

Voriger Artikel
Trappen haben wieder öfter Sex
Nächster Artikel
Bauern müssen mehr für die Umwelt ackern


Quelle: dpa

Schmerwitz. Der Stich einer Biene ist vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitag in der Gemeinde Wiesenburg/Mark. Zur Mittagsstunde fuhr ein 61 Jahre alter Mazdafahrer auf einem Feldweg zwischen Arensnest und Schmerwitz in Richtung Schmerwitz.

Ihm entgegen kam ein 39 Jahre alter Fahrer eines VW Transporters. Der Mazdafahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal in den VW. Dabei erlitt er Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Stich einer Biene kann für Menschen gefährlich sein

Der Stich einer Biene kann für Menschen gefährlich sein.

Quelle: dpa

Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Mazdafahrer im Vorfeld beim Obstpflücken von Bienen gestochen worden, teilte die Pressestelle der Brandenburger Polizei am Nachmittag mit. Demzufolge könnte der 61-Jährige aufgrund eines allergischen Schocks die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg