Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Boomtown hat jetzt 26 000 Einwohner

Teltow Boomtown hat jetzt 26 000 Einwohner

Teltow wächst weiter: Nicht mehr nur „Rübchenstadt“ sondern auch „Boomtown“ heißt es inzwischen immer wieder, wenn über Teltow geschrieben wird. Sie gilt als die am schnellsten wachsende Mittelstadt Deutschlands.

Teltow 52.0900784 13.1742838
Google Map of 52.0900784,13.1742838
Teltow Mehr Infos
Nächster Artikel
Ärzte wechseln von der Klinik in die Praxis

Matthias Frommherz (M.) ist der 26 000. Teltower. Begrüßt wurde er am 29. September von Bürgermeister Thomas Schmidt (l.) und Marco Lietz, Chef von Bürgerservice/Meldewesen.

Quelle: Privat

Teltow. In den vergangenen 25 Jahren hat sich Teltow rasant entwickelt – jetzt hat die Stadt 26 000 Einwohner. Am 29. September bekam Matthias Frommherz als Jubiläums-Zuzügler von Bürgermeister Thomas Schmidt (l.) und Marco Lietz, Sachgebietsleiter des Bereiches Bürgerservice/Meldewesen, Blumen, Teltower Geschenke sowie eine Neubürgerbegrüßungsmappe überreicht. Frommherz zeigte sich sichtlich überrascht und lobte spontan: „Teltow ist eine tolle Stadt – gut ausgebaute Infrastruktur, nette Leute und abwechslungsreiche Veranstaltungen, ich werde mich hier ganz sicher wohlfühlen.“

Das hörte Bürgermeister Thomas Schmidt gern: „Unsere Stadt ist facettenreich – die stetige Steigerung der Wohn- und Lebensqualität genießt zudem höchste Priorität. Ich wünsche Ihnen alles Gute in Ihrem neuen Heimatort“, gab er Matthias Frommherz mit auf den Weg. Zuversichtlich und freudestrahlend verließ der stattliche, junge Mann das Bürgerbüro - guter Dinge, sich schnell in Teltow einzuleben, verlautete aus dem Rathaus.

Nicht mehr nur „Rübchenstadt“ sondern auch „Boomtown“ heißt es inzwischen immer wieder, wenn über Teltow geschrieben oder gesprochen wird. Nicht umsonst wurde die Stadt im vorigen Jahr zur am schnellsten wachsenden Mittelstadt Deutschlands gekürt. „Und sie ist gut aufgestellt: Es gibt elf Kindertagesstätten, vier Eltern-Kind-Gruppen und ein Familienzentrum, drei Museen und mehr als 70 Vereine“, heißt es in der am späten Donnerstagnachmittag verbreiteten Mitteilung der Teltower Verwaltung zum neuen Bürger.

Von Claudia Krause

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg