Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Sonnenblumen zur 800-Jahr-Feier
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Sonnenblumen zur 800-Jahr-Feier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 06.07.2018
Peter Reinhold vom Kultur- und Dorfverein koordiniert die Vorbereitungen für die 800-Jahr-Feier. Quelle: Andreas Koska
Anzeige
Golzow

Das Golzow-Jubiläum wirft seine Schatten voraus. Am Mittwoch hatte der Golzower Kultur- und Dorfverein zu einer Einwohnerversammlung in die Gaststätte „Zur Erholung" eingeladen, um über die bisherigen Planungen zu berichten. Und schon das jetzt feststehende Programm ist vielfältig und zieht sich vom März bis in den Dezember 2019. „Es ist noch nicht vollständig, weitere Ideen können aufgenommen werden", sagte Vereinsvorsitzender Peter Reinholdt den rund 40 Bürgern, die wissen wollten, was im kommenden Jahr in der Gemeinde los sein wird.

Die offizielle Eröffnung ist am 10.März 2019, und wird rund um die oktogonale, barocke Kirche stattfinden. Auf dem Vorplatz wird ein Festzelt aufgebaut, damit niemand bei schlechtem Wetter im Regen stehen muss", erläuterte der Vereinschef. Außerdem betonte er, dass Veranstaltungen auch schon früher stattfinden können und gern im Festkalender festgehalten werden. „Es wäre schön, wenn die Vereine in Eigenregie tätig werden, der Kulturverein wird vier Veranstaltungen anbieten", erzählt Reinholdt. Er appellierte gleichzeitig an die Phantasie der anwesenden Golzower. Terminiert sind schon die Chorkonzerte sowie das Schul- und das Hortfest. Angeregt wurde ein Neptunfest.

Höhepunkt im August

Auf jedem Fall ist klar, dass der Höhepunkt am Wochenende vom 9. bis 11.August über die Bühne gehen soll. So könnte es am Freitag eine Theateraufführung geben, am Samstag den Golzow-Tag und am Sonntag einen Umzug. „Da gibt es schon Arbeitsgruppen, die die einzelnen Events im Detail vorbereiten, unter anderen den Umzug", berichtete der Organisationschef. Er führt das aus Vertretern aller Vereine bestehende Festkomitee. Die Idee Golzow erblühen zu lassen, fand viele Anhänger. So sollen an alle Haushalte Sonnenblumensamen verteilt werden, die dann direkt am Zaun ausgesät werden sollen, um im Hochsommer zu erblühen. Gleichzeitig überlegt man einen Tag der offenen Gärten zu initiieren und einen "Lebendigen Kalender" ins Leben zu rufen.

Im März 2019 werden die Jubiläumsfeierlichkeiten rund um die Kirche eröffnet. Quelle: Marion von Imhoff

„Das mit den Gärten habe ich vorgeschlagen", sagte Gastwirtin Anke Cierpinski. Dabei sollen sich die Gemeindeteile und einzelnen Straßen vorstellen. Hier muss noch der letzte Schliff erfolgen. Da ist die Freiwillige Feuerwehr weiter. In diesem Jahr wird das 90. Jubiläum am 1.September gefeiert, im kommenden Jahr will man sich beim Amtsausscheid am 8. Juni mit allen Wehren des Amtes messen. Und auch die Krahner dürfen sich geehrt fühlen. Ihre Grillmeisterschaft ist in Golzow nicht vergessen. Mann plant im Juli einen „Grill-Contest". „Wenn es soweit ist, werden wir einen Kalender veröffentlichen, in dem alle Termine verzeichnet sind und der historische Aufnahmen unseres Ortes zeigt", berichtet Peter Reinholdt.

Kalender mit allen Terminen

Den Kalender wird sicher auch das schon feststehende Logo des Jubeljahres zieren: ein stilisierter Umriss der Gemeinde mit einer Sonnenblume in der Mitte. Übrigens ist auch die Website schon in Arbeit.

Von Andreas Koska

Donnerstagabend hat es auf dem Acker von Bio-Bauer Volker Rottstock gebrannt. Zügiger Alarm und Großeinsatz der Feuerwehr half Schaden zu verhindern. und ein Weg der die Flammen stoppte.

06.07.2018

Seit zwölf Jahren ist Ines Gardessen nun schon als ehrenamtliche Schiedsfrau in Brück tätig. Für ihr Engagement ist die Floristin kürzlich mit der Ehrennadel der Schiedsleute ausgezeichnet worden.

06.07.2018

Bis zu 500 Teilnehmer werden zum Oldtimertreffen am Sonntagnachmittag im Gutspark Cammer erwartet. Es erlebt seine zehnte Auflage. Die Idee zu der Tradition ist einem Zufall geschuldet.

05.07.2018
Anzeige