Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Unfall auf der A 9: Kleintransporter rast in Schilderwagen hinein
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Unfall auf der A 9: Kleintransporter rast in Schilderwagen hinein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 03.12.2018
Ein Kleinlasttransporter raste gegen einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei. Quelle: Julian Stähle
Brück

Im Bereich einer Wanderbaustelle ist ein Kleinlasttransporter mit hoher Geschwindigkeit auf einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei aufgefahren – in Fahrtrichtung Berlin zwischen den Abfahrten Brück und Beelitz. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Der Fahrer des Transporter erlitt schwere Verletzungen. Quelle: Julian Stähle

Der 37-jährige Fahrer des Transporters musste aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

In dem Zugfahrzeug des Schilderwagens saß ein 58-jähriger Mann. Er erlitt einen Schock, konnte aber selbst zum Arzt.

Die Autobahn 9 war zeitweilig gesperrt. Quelle: Julian Stähle

Wegen des Unfalls ist die Autobahn in Richtung Berlin zeitweilig gesperrt worden. Kurzzeitig war auch die entgegengesetzte Fahrtrichtung (Leipzig) für die Landung des Rettungshubschraubers dicht. Gegen 13:20 Uhr waren alle drei Fahrstreifen in Richtung Berlin wieder frei.

Der Sachschaden wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt.

Von MAZ

Die Baugenehmigung für die Erweiterung des Netto-Supermarktes in Brück ist da. Dabei will der Eigentümer des Gebäudes jedoch nicht nur den Umbau des Ladens vornehmen.

02.12.2018

Der Landesstraßenbetrieb hat seine harte Haltung aufgegeben. Jetzt ist die Zufahrt zum neuen Linther Wohngebiet von der Chaussee her gestattet. Nun geht es an die Umsetzung in der Gemeinde.

01.12.2018

In der Region haben die ersten Tankstellen keinen Diesel mehr. Während es in Brandenburg an der Havel bereits beim Nachschub hakt, könnte es am Wochenende auch bei Esso in Linthe so weit sein – die Versorgung stockt hier schon seit Wochen.

30.11.2018