Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Bus fährt Kind an

Elfjähriges Mädchen in Michendorf schwer verletzt Bus fährt Kind an

Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochmorgen in Michendorf gekommen. Ein elfjähriges Mädchen wurde gegen 7.45 Uhr beim Überqueren eines Fußgängerüberweges in der Bahnstraße von einem Linienbus erfasst und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Der Kuss eines Syrers gibt Hoffnung
Nächster Artikel
Mehrere Auffahrunfälle mit Verletzten

Das Mädchen wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

Michendorf. In Michendorf ist am Mittwochmorgen ein Schulkind von einem Linienbus angefahren und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein elfjähriges Mädchen in den Morgenstunden mit ihrem Fahrrad über den Fußgängerüberweg in der Bahnstraße.Der Busfahrer hielt aus bislang ungeklärter Ursache nicht am Überweg an.

Bei dem Zusammenstoß stürzte das Mädchen auf die Straße und verletzte sich laut Polizei „so stark, dass sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste“. Es seien aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. „Das Mädchen war ansprechbar“, sagte Polizeisprecherin Jana Birnbaum der MAZ. Die Elfjährige muss aber wahrscheinlich längere Zeit im Krankenhaus bleiben.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg