Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Anschluss entlastet auch andere Regionen
Lokales Potsdam-Mittelmark Anschluss entlastet auch andere Regionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 23.06.2016
Die S-Bahn-Verlängerung in der Region Teltow wird sich bis auf die Umlandgemeinden Werder und Schwielowsee entlastend auswirken, sagen die CDU-Politiker Saskia Ludwig und Franz Herbert Schäfer. Quelle: Archiv/Jürgen Stich
Anzeige
Stahnsdorf

Zum Beschluss des Regionalausschusses, an der eigenen Machbarkeitsstudie der Kommunen Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf (TKS) zur Erweiterung des S-Bahn-Netzes festzuhalten, haben sich nun auch die CDU- Kreisvorsitzende Saskia Ludwig und der CDU-Landratskandidat für Potsdam-Mittelmark, Franz Herbert Schäfer, geäußert. „Wir begrüßen die Entscheidung des Regionalausschusses, an der Machbarkeitsstudie festzuhalten. Es reicht nicht mehr aus nur auf die Verkehrsprobleme hinzuweisen sondern jetzt sind Lösungen gefragt. Deswegen ist der Beschluss auch eine klare Aufforderung der gesamten Region an den Landkreis, sich endlich bei der Landesregierung für die S-Bahn-Erweiterung einzusetzen“, so die beiden CDU-Politiker.

„Ich werde mich dafür einsetzten, dass beide S-Bahnprojekte endlich zu Leuchtturmprojekten in der Region werden. Nicht nur für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Region TKS, sondern für den gesamten Landkreis ist die Erweiterung dringend notwendig“, so Schäfer. Ludwig sagte: „Eine erfolgreiche Umsetzung wird sich nicht nur positiv auf die Region TKS auswirken. Vielmehr ist sie zugleich ein taugliches Mittel, den Individualverkehr in Potsdam so deutlich zu senken, dass auch die Umlandgemeinden Werder und Schwielowsee eine spürbare Entlastung erfahren.“ sti

Von Jürgen Stich

Im Treuenbrietzener Gemeindeteil Lüdendorf will die Stadt in Zuge von Leitungsarbeiten des Stromversorgers neue Straßenlaternen errichten. Einige Bürger wollen indes kein helles LED-Licht im Dorf und fordern eine abgespeckte Variante und gemütlichere Stimmung bei der neuen Beleuchtung.

22.06.2016
Brandenburg/Havel Traum von eigener Galerie erfüllt - Kunstgenuss in Görzker Einkaufsquelle

Ein Kunstquartier entwickelt sich in der ehemaligen Einkaufsquelle in Görzke. Zwei Berliner Kunstfreunde erfüllen sich damit einen Traum. Die lange verwaiste Immobilie beleben sie mit Veranstaltungen und vermieten zwei Wohnungen. Am Sonnabend findet die nächste Vernissage mit der Künstlerin Behnaz und ihre Malerei statt.

22.06.2016

Von der Defekthexe verfolgt waren einige Starter des Planepokallaufes der Feuerwehren in Neschholz. Am Ende erlebten die sieben Frauen- und 23 Männer-Teams aus diversen Regionen Brandenburgs einen sportlich spannenden Leistungsvergleich im Löschangriff.

22.06.2016
Anzeige