Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Wer hat Clemens Leo G. (20) gesehen?
Lokales Potsdam-Mittelmark Wer hat Clemens Leo G. (20) gesehen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 14.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Kleinmachnow

Aktuell sucht die Kriminalpolizei nach dem 20 Jahre alten Clemens Leo G. aus Kleinmachnow. Er ist etwa 1,70 Meter groß und sehr schlank. Zuletzt trug er eine blaue Steppjacke, eine blaue Jeans und blaue Turnschuhe.

Am Dienstagmorgen hatte der Vermisste seine Wohnanschrift verlassen, um mit seinem Fahrrad nach Berlin Lichtenberg in eine Tagesstrukturwerkstatt zu fahren. Dort kam er jedoch nie an.

Der 20-Jährige ist schwerbehindert und könnte sich derzeit in einer hilflosen Lage befinden. Deshalb bittet die Polizei dringend um Hinweise zum Verschwinden des Jungen. Wer Clemens gesehen hat, möchte sich bitte bei der Polizei in Potsdam unter der Telefonnummer 0331/ 5508 1224 melden.

Von MAZonline

Es ist wohl ein Gerichtsstreit der seltenen und kuriosesten Art. In Brandenburg an der Havel muss ein Gericht klären, wie laut ein Hahn krähen darf, ohne dass sich Anwohner davon belästigt fühlen. Ein erster Versuch, diese Frage zu klären, ist jetzt gescheitert. Der Geflügelzüchter kann keinen Sinn in der Gerichtsverhandlung erkennen.

13.04.2016

Böse Überraschung für einen Stahnsdorfer (Potsdam-Mittelmark) Jugendclub. Wildschweine haben das Gelände umgepflügt – nicht zum ersten Mal. Wegen der tierischen Aktion kann die Wiese nicht genutzt werden. Beim Jugendclub steht nun sogar eine wichtige Veranstaltung auf der Kippe.

12.04.2016

Jeden zweiten Donnerstag im Monat findet der Familiennachmittag in Borkwalde als Wildnisnachmittag statt. Neben vielen natürlichen Spielmaterialien wie Blättern, Bäumen und Wurzeln, können sich die Teilnehmer außerdem auf spannende Geschichten der Wildnispädagogin Sophie Buller freuen. Sie weiß, warum Natur für jeden wichtig ist.

13.04.2016
Anzeige