Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Dacia überschlägt sich bei Klein Marzehns
Lokales Potsdam-Mittelmark Dacia überschlägt sich bei Klein Marzehns
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 20.06.2016
Die Unfallstelle an der A 9. Quelle: FFw Niemegk
Anzeige
Klein Marzehns

Bei einem Unfall auf der Autobahn nach Süden sind drei Personen schwer verletzt worden. Ein Dacia aus Reichenbach/Vogtland war zwischen den Anschlussstellen Klein Marzehns und Köselitz am Sonntagnachmittag von der Piste abgekommen. Das hat die Polizeidirektion Dessau bestätigt. Zum genauen Hergang ermittelt sie freilich noch.

Drei Verletzte ins Klinikum Dessau gebracht

Nach ersten Erkenntnissen war der Wagen gegen 14.40 Uhr auf der mittleren Spur unterwegs gewesen. Womöglich habe die 55-Jährige am Steuer wegen einer Windböe die Kontrolle über den Wagen verloren, der sich dann mehrmals überschlug. Die Fahrerin sowie eine 75-Jährige und ein sechsjähriges Mädchen, die ebenfalls im Auto saßen, wurden schwer verletzt ins Klinikum Dessau gebracht. Sie befänden sich nicht in Lebensgefahr allerdings noch in Behandlung im Krankenhaus, hieß es.

Vollsperrung zur Landung von „Christoph 35“

Vor Ort waren 26 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Rädigke, Niemegk und Dahnsdorf im Einsatz. Sie mussten die Opfer, die teilweise eingeklemmt waren, mit hydraulischem Werkzeug aus dem Autowrack befreien, berichtet Einsatzleiter Tino Bastian. Der Rettungshubschrauber „Christoph 35“ wurde neben zahlreichen Rettungswagen aus den märkischen Wachen ebenfalls angefordert, weshalb es zeitweise zur Vollsperrung und zum Stau auf der A 9 kam.

Von René Gaffron

Potsdam Erleichterung für Autofahrer - Parkschein per Handy ab sofort möglich

Die Zeiten, in denen immer die falschen oder zu wenige Münzen im Portemonnaie waren, um den Parkscheinautomaten zu füttern, sind vorbei: Ab sofort lässt sich bei bis zu sechs Anbietern der Parkschein mit einem Anruf, einer SMS oder per Handy-App bezahlen – im gesamten Stadtgebiet. Dieses Mehranbietermodell ist noch eine Seltenheit.

20.06.2016
Polizei Vermisster im Thor-Steinar-Pulli - Zeugin erkennt Daniel B. in Berlin wieder

Er ist vor etwa einer Woche aus einer Reha-Klinik in Beelitz-Heilstätten (Potsdam-Mittelmark) abgehauen. Nun ist Daniel B. in Berlin aufgetaucht, die Polizei bittet bei der Suche nach ihm um Mithilfe. Denn bei einem Unfall ist er schwer verletzt worden und war in der Klinik untergebracht, um sich von seinen schweren Kopfverletzungen zu erholen.

23.06.2016

Der so genannte Fahrrad-Kantor kommt wieder in die „Flämingpforte“. Martin Schulze aus Frankfurt (Oder) macht in dieser Woche wieder Station im Hohen Fläming. Dann erfreut er das Publikum mit seinem Spiel auf der Baer-Orgel in der St.-Johannis-Kirche zu Niemegk.

20.06.2016
Anzeige