Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Das Fünf-Minuten-Museum von Schäpe
Lokales Potsdam-Mittelmark Das Fünf-Minuten-Museum von Schäpe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 29.04.2016
Die alte Schmiede in Schäpe wurde in ein Fünf-Minuten-Museum verwandelt, das ab dem 1. Mai täglich geöffnet ist. Quelle: Jens Steglich
Anzeige
Schäpe

Schäpes Geschichte hat jetzt einen festen Platz im Ort – in einem richtigen Museum, das durch seine Winzigkeit und den besonderen Namen besticht. Am 1. Mai, 10.30 Uhr, wird es eröffnet. Es heißt Fünf-Minuten-Museum, weil es so klein ist, dass der Besucher in fünf Minuten wieder draußen sein kann, um sich den anderen Hinguckern im Ort zu widmen. Das Mini-Museum ist wie Großmutters Stube eingerichtet – mit Sofa, Tisch und Kommode. Wer auf dem Sofa Platz nimmt, kann sich das Dorf in früheren Zeiten ansehen: Auf dem Tisch liegen Fotoalben mit historischen Bildern.

Auch an den Wänden ist in Bild und Schrift viel über die Ortsgeschichte zu erfahren, die hier in weltgeschichtliche Ereignisse eingebettet wird. Das Fünf-Minuten-Museum war früher die Schmiede im Ort. „Es ist wirklich schön geworden, wir sind begeistert“, sagt Hartwig Remy, Vorsitzender des Fördervereins der Schinkelkirche in Schäpe. In der Nähe des Museums gibt es auch eine Spendenbox, die Museumsbesucher bewegen soll, eine Gabe für die Kirchensanierung einzuwerfen.

Von Jens Steglich

Potsdam-Mittelmark Kevin Kuske Stargast bei Rehbrücker Rallye - Bob-Olympiasieger eröffnet Seifenkistenrennen

In Bergholz-Rehbrücke steigt am Samstag die siebente Auflage des Seifenkistenrennens. 60 kleine und große Piloten aus der ganzen Region und sogar aus Thüringen und Sachsen werden von der Rampe rollen und um Pokale kämpfen. Stargast ist Bob-Olympiasieger Kevin Kuske, der das Spektakel gegen 10 Uhr eröffnen wird.

29.04.2016
Potsdam-Mittelmark Schulentwicklung in Region Teltow - Hoffbauer will Gesamtschule eröffnen

Bevor der Landkreis Potsdam-Mittelmark in der Teltower Region eine weitere nötige Gesamtschule für bis zu 25 Millionen Euro neu bauen muss, kommt jetzt Entspannung durch die Hoffbauerstiftung. Sie will auf ihrem bestehenden Bildungscampus mit Grundschule und Gymnasium in Kleinmachnow noch eine Gesamtschule einrichten. Der Kreis würde dafür die Anschubfinanzierung übernehmen.

29.04.2016

Das gab’s in der 64-jährigen Geschichte des Pflegeheims Dahlen noch nie, dass drei über Hundertjährige gleichzeitig in dieser Einrichtung wohnen. Zusammen bringen es Hertha Köhler, Elisabeth Feuerherdt und Erna Schulz auf 307 Jahre geballte Frauenpower. Zwei von ihnen haben in dieser Woche Geburtstag gefeiert.

29.04.2016
Anzeige