Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Datschen in Kleinmachnow aufgebrochen

Polizeibericht für das Potsdamer Umland vom 28. Februar 2016 Datschen in Kleinmachnow aufgebrochen

Schreck für Kleinmachnower Laubenpieper: Am Wochenende haben sich ungebetene Gäste in der Gartensparte am Kiefernweg herumgetrieben und einige der Bungalows aufgebrochen. Sie durchwühlten Schränke und Schubläden. Die Kriminalpolizei ermittelt bereits zu schwerem Diebstahl.

Kleinmachnow Kiefernweg 52.4063199 13.2416862
Google Map of 52.4063199,13.2416862
Kleinmachnow Kiefernweg Mehr Infos
Nächster Artikel
Gülke gibt umjubelten Einstand

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Kleinmachnow: Diebe in der Gartensparte.  

Der Besitzer einer Gartenlaube am Kiefernweg in Kleinmachnow teilte am Samstagmorgen über den Notruf der Polizei einen Einbruch mit. Unbekannte Täter hatten sich durch Aufhebeln der Eingangstür Zugang zum Bungalow verschafft. In den Räumen durchwühlten sie Schränke und Schubläden. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten insgesamt vier weitere aufgebrochene Gartenlauben fest. Auch hierzu folgte eine Anzeigenaufnahme zum schweren Diebstahl. Die Kriminalpolizei sicherte die Spuren am Tatort. Zum Diebesgut liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Teltow: Einbrecher im Einfamlilienhaus

Der Eigentümer eines Einfamilienhauses in der Wiesenstraße in Teltow meldete am Freitagabend über den Notruf der Polizei einen Einbruch. Während seiner Abwesenheit hatten Unbekannte das Küchenfenster aufgehebelt. Sie suchten die Räume und stahlen nach ersten Erkenntnissen Schmuck und Bargeld. Die Kriminalpolizei sicherte die Spuren am Tatort und führt die weiteren Ermittlungen zum schweren Diebstahl.

Seddin: Betrunken am Steuer

Einer Streifenwagenbesatzung fiel am Samstagvormittag gegen 10 Uhr ein Opel aus Potsdam-Mittelmark in Seddin auf. Die Beamten stoppten das Auto und ließen den Fahrer (66) pusten. Ergebnis: 1,01 Promille. Bei der folgenden gerichtsverwertbaren Atemalkoholanalyse im Polizeirevier erreichte der Mann einen Wert von 1,12 Promille. Da sich der Beschuldigte nun im Bereich absoluter Verkehrsuntüchtigkeit befand, wurden eine Blutprobe angeordnet, der Führerschein sichergestellt, jegliche Weiterfahrten untersagt und Anzeige erstattet.

Elsholz: Carport in Flammen

Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet in der Nacht zu Sonntag gegen 0.35 Uhr ein Carport im Beelitzer Ortsteil Elsholz in Vollbrand. Unter dem Holzverschlag stand eine Säge, die noch wenige Stunden zuvor genutzt worden war. Außerdem hatte der Carport-Besitzer in den Abendstunden unweit des Holzunterstandes gegrillt. Die Kriminaltechnik sicherte Spuren, die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg