Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Der Friede der gallischen Dörfer
Lokales Potsdam-Mittelmark Der Friede der gallischen Dörfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 28.10.2013
Hans-Joachim Strich trug sich in das Goldene Buch. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Michendorf

Zehn Jahre später sieht die Welt anders aus. Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) lud gestern zu einer Festveranstaltung ein, um die Vereinigung zu feiern. Zum Zehnjährigen ist sogar eine Festschrift erschienen, in der steht, was in den sechs Ortsteilen seit dem Zusammengehen so entstanden ist.

Und Michendorf hat engagierte Bürger: Hans-Joachim Strich zum Beispiel. Der fast 90-jährige Heimatforscher, der sich um die lokale Geschichtsschreibung verdient gemacht hat, trug sich gestern zur Feier des Tages ins Goldene Buch der noch jungen Gemeinde ein.

Von Jens Steglich

Potsdam-Mittelmark Bis zu 300 neue Asylbewerber in Potsdam-Mittelmark - Mehr Platz für Flüchtlinge

Potsdam-Mittelmark soll im kommenden Jahr mehr Flüchtlinge aufnehmen. Der Landkreis rechnet mit bis zu 300 Menschen. Die Suche nach Quartieren läuft. Die Unterbringung erfolgt wenn möglich dezentral in Wohnungen sowie an vier zentralen Standorten - zwei in Teltow sowie in Bad Belzig und in Beelitz-Heilstätten.

28.10.2013
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 25. Oktober - Feuerwehr war stundenlang im Einsatz

+++ Niemegk: Baracke in der Nacht abgebrannt +++ Niemegk: Lkw-Fahrer fährt in Schlangenlinien über Autobahn +++ Ferch: Schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Lkw +++

25.10.2013
Anzeige