Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Der Mehrgenerationenplatz steht in Zixdorf

Dorfmittelpunkt mit viel Eigenleistung Der Mehrgenerationenplatz steht in Zixdorf

Die Zixdorfer haben schon bald wieder einen Dorfmittelpunkt. Dafür haben viele Dorfbewohner mit angepackt – und noch mehr gespendet. 4000 Euro sind allein durch Spendenaufrufe zusammengekommen. Dazu gibt es auch noch eine Förderung. Noch sind einige Arbeiten zu machen, aber das Gros des neuen Platzes steht schon.

Zixdorf 52.0260644 12.6802052
Google Map of 52.0260644,12.6802052
Zixdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Hasenscheisse rockt Treuenbrietzen im Regen

Spielgeräte und Pavillon stehen in Zixdorf bereits.

Quelle: Christin Iffert

Zixdorf. Das Dorf Zixdorf hat in Kürze wieder einen kulturellen Mittelpunkt. Spielgeräte, eine Kletteranlage und eine Schaukel stehen. Pflasterarbeiten sind getätigt, auch der Pavillon ist im Grundgerüst aufgebaut. Wann die Einweihung stattfindet, weiß die Leiterin der 2014 gegründeten Initiative „Mehrgenerationenplatz Zixdorf“ bisher nicht. „Es fehlen noch Kleinigkeiten“, sagt Viola Stolze. Ein Ende der Arbeiten sei jedoch in Sicht, man liebäugelt mit einem Juli-Termin. Geliefert werden muss derweil die Umrandung der Sandspielfläche.

Der Mehrgenerationenplatz ist für die Ortsgemeinschaft wichtig. „Wir hatten bei uns keinen Platz, wo wir zusammentreffen konnten.“ Jung und alt sollen sich gemeinsam auf dem Platz wohlfühlen können.

Gemeinde unterstützt mit 8.000 Euro

Um das Projekt umsetzen zu können, wurden Fördermittel beantragt. Die Gemeinde Rabenstein-Fläming unterstützt zudem mit 8000 Euro. Überwältigt ist die Initiative vom Spendenaufkommen. Rund 4000 Euro wurden zusammengetragen. Einige Hundert Euro fehlen. „Wir müssen rechnen, wie viel Geld nach aktuellem Stand noch aufgebracht werden muss“, erklärt Stolze.

Viel Arbeit hat die Zixdorferin gemeinsam mit vielen anderen Bewohnern in das Projekt gesteckt. Immer am Wochenende ackern sie auf dem „Platz der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft“. Trotz aller Freizeit, die hineinfloss und der Arbeiten, die noch anfallen, freuen sich die Bewohner auf die Entlohnung im Anschluss: Zusammensein am Dorfmittelpunkt.

Von Christin Iffert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg