Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Die Waldschänke bleibt Restaurant

Stahnsdorf Die Waldschänke bleibt Restaurant

Ein Stahnsdorfer Traditionsort ist nun doch gerettet. Die „Waldschänke“ – seit vielen, vielen Jahrzehnten ein gastronomischer Betrieb – soll auch weiterhin Restaurant bleiben. Der jetzige Pächter gibt zwar auf, hat aber bereits Nachfolgekandidaten. Damit ist die Einrichtung eines Familienzentrums in der „Waldschänke“ vom Tisch.

Voriger Artikel
Güterfelde erhält Einkaufsmarkt
Nächster Artikel
Kalkofe im ehemaligen Diana-Kino

Die „Waldschänke“ in Stahnsdorf.

Quelle: Laude

Stahnsdorf. Das Schicksal des Stahnsdorfer Traditions-Restaurants „Waldschänke“ ist endlich entschieden: Das Gebäude, dessen aktueller Pächter mit Ende des Jahres aufhört, wird auch in Zukunft als Gastronomiebetrieb weitergeführt werden, beschloss die Stahnsdorfer Gemeindevertretung. Die Idee, darin ein Familienzentrum unterzubringen, ist damit zunächst einmal vom Tisch.

Der bisherige Betreiber, Gunther Lassotta, hatte erklärt, er habe vier Interessenten, die den Betrieb als Nachfolger übernehmen und ihm das Inventar ablösen wollten. Michael Grunwaldt (BfB) betonte gegenüber der MAZ, es sei für diese Entscheidung „überhaupt nicht zu spät“. Jetzt müssten erst einmal Gespräche geführt und die Vorgehensweise geklärt werden. Man werde auch den Zustand der Immobilie bewerten, um zu wissen, „was wir überhaupt verpachten und wie viel wir verlangen“. Seiner persönlichen Einschätzung zufolge sollte im ersten Halbjahr 2018 mehr absehbar sein.

Von Konstanze Kobel-Höller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg