Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mit Griff in die Kasse hunderte Euro erbeutet
Lokales Potsdam-Mittelmark Mit Griff in die Kasse hunderte Euro erbeutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 10.06.2015
Um Wechselgeld herauszugeben, muss die Kasse geöffnet werden – das nutzte ein Dieb in Werder jetzt aus. Quelle: dpa
Anzeige
Werder/Havel

Dreister Dieb im Supermarkt in der Phöbener Straße in Werder: Dort hat ein unbekannter Mann am Dienstagvormittag gegen 11.20 Uhr in die Kasse gegriffen und sich mehrere Geldscheine geschnappt.

Der Mann hatte zunächst eine Flasche Saft mit einer Ein-Euro-Münze bezahlen wollen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, um das Wechselgeld herauszugeben, schubste der Unbekannte die junge Frau und griff in die Auslage. Mit seiner Beute – mehrere hundert Euro – rannte er in Richtung Gymnasium davon. Weitere Kunden befanden sich zum Zeitpunkt der Tat nicht im Laden. Ein zweiter Mitarbeiter des Marktes wurde erst durch die Rufe der Kassiererin auf den Vorfall aufmerksam.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hat blondes, mittellanges Haar und trug zur Tatzeit ein blau-weißes T-Shirt.

Die Polizei fragt nun: Wem ist der Täter in Werder aufgefallen? Wer kann Angaben zur Identität und weiteren Fluchtrichtung machen? Hinweise zum Täter richten Sie bitte telefonisch an die Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 0331/55 08 12 24, online über www.polizei.brandenburg.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

Von MAZ-online

Potsdam-Mittelmark Meusebachschule zitterte bis zum Schluss - Geltows Grundschule ist eine der besten

Die Herzen der Schüler und Lehrer der Geltower Meusebachschule schlugen am Mittwoch Vollgas. Statt Mathe und Deutsch standen am Vormittag Fernsehen und Daumendrücken auf dem Stundenplan. Die Geltower verfolgten auf der Großleinwand live die Verleihung des Deutschen Schulpreises, bei dem sie es bis ins Finale geschafft hatten.

10.06.2015
Brandenburg/Havel Zebu-Kälbchen auf dem „Birkenhof“ in Gräben - Eine Michaela zum Kuscheln

Wer Michaela mit ihrer Ersatzmama auf dem „Birkenhof“ in Gräben kuscheln sieht, mag kaum glauben, dass ihr junges Leben auf Messers Schneide stand. Das Zebu-Kälbchen ist auf dem "Birkenhof" in Gräben mit der Flasche aufgezogen worden - und nun putzmunter.

13.06.2015
Polizei Schwerer Unfall auf der Autobahn - A2 bei Wollin nach Unfall stundenlang dicht

Nach einem schweren Unfall auf der A2 bei Wollin (Potsdam-Mittelmark) musste die Autobahn in der Nacht zu Mittwoch für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Auto war zuvor mit einem Transporter zusammengestoßen. Dabei verletzte sich eine Frau schwer.

10.06.2015
Anzeige