Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Diebe entwenden Bares und Tablet-PC
Lokales Potsdam-Mittelmark Diebe entwenden Bares und Tablet-PC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 21.01.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Stahnsdorf

In der Nacht zum Donnerstag stiegen Diebe in ein Einfamilienhaus in der Stahnsdorfer Bahnhofstraße ein. Die Hausbesitzer informierten darüber die Polizei. Zu Tatzeit hatten sie im Obergeschoss geschlafen. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich Unbekannte Zutritt über die Terrassentür verschafft. Der Türrahmen wies mehrere Bohrlöcher auf. In der unteren Etage wurde nach Wertgegenständen gesucht. Entwendet wurden ein Tablet-PC und Bargeld. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort und ermittelt weiter.

Kleinmachnow: Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung Stahnsdorfer Damm/Heidefeld. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt und mussten im Krankenhaus versorgt werden. Laut Zeugen hatte der betagte Fahrer eines Opel die Vorfahrt des auf dem Stahnsdorfer Damm fahrenden Autos missachtet. Das führte zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge beide Pkw von der Fahrbahn rutschten. Die Unfallstelle musste wegen der Unfallaufnahme und der Bergung der beschädigten Fahrzeuge teilweise voll gesperrt werden.

Teltow: Stark alkoholisierter Fahrer gestoppt

Polizisten vom Revier in Teltow stoppten am Mittwochnachmittag in der Schönower Straße einen Autofahrer, der erheblich alkoholisiert war. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest pustete sich der 48-jährige Potsdamer auf einen „stolzen“ Wert von 3,05 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Von MAZonline

Mit dem altbewährten Zwiebellook und einer extra Kanne Tee wappnen sich die Händler auf dem Bad Belziger Wochenmarkt gegen Minusgrade. Auf Kundschaft warten sie meist trotzdem vergebens - nur wenige lassen sich von Schnee und Glätte nicht abschrecken und drehen trotzdem ihre Runde zwischen den Ständen.

21.01.2016
Brandenburg/Havel Asylbewerber in Lehnin überfallen - Mit Messer und Schlagstock gegen Iraner

In Lehnin sind zwei iranische Asylbewerber überfallen worden. Sie kamen am Abend vom Einkauf, als neben ihnen ein Auto hielt. Heraus sprangen zwei Männer. Einer hatte ein Messer in der Hand, der andere war mit einem Teleskopschlagstock bewaffnet. Ein Iraner wurde bedroht. Ihre Einkaufstüten wurden beide Asylbewerber los. Die Kripo ermittelt wegen schweren Raubes.

21.01.2016

Die Autobahn nach Leipzig ist wieder frei. Nachts war sie wegen eines LKW-Unfalls, am Mittwochabend zeitweise voll gesperrt. Niemand wurde verletzt, aber die Bergung dauerte bis Donnerstagmorgen. Nicht der einzige Einsatz, wo freiwillige Feuerwehren des Amtes Niemegk zum Einsatz kamen.

21.01.2016
Anzeige