Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Doppelt so schnell wie erlaubt: Polizei blitzt Raserin
Lokales Potsdam-Mittelmark Doppelt so schnell wie erlaubt: Polizei blitzt Raserin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 12.08.2018
Während einer Geschwindigkeitskontrolle nahe Bad Belzig war eine Fahrerin mehr als doppelt so schnell unterwegs. Quelle: dpa-tmn (Symbolbild)
Anzeige
Bad Belzig

Die Polizei Bad Belzig hat am Samstagabend auf der L 95 bei Lübnitz Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Zulässig sind dort 70 km/h. Spitzenreiterin war eine 31-jährige Audi-Fahrerin, die mit 143 km/h unterwegs war – also mehr als doppelt so schnell wie erlaubt.

Gegen die Raserin ist ein Verfahren eingeleitet worden – sie muss mit einer hohen Geldbuße sowie einem Fahrverbot rechnen. Während der Kontrolle sind zwölf weitere Autofahrer gestoppt worden, vier von ihnen mit mehr als 100 km/ h.

Von MAZonline

Auch wenn das beliebte Kuh-Bingo in diesem Jahr ausfallen musste, die Damelanger haben sich bei ihrem Dorffest trotzdem nicht lumpen lassen. Es ging einmal mehr sportlich zu. Am Abend hat ein DJ aufgelegt.

12.08.2018

Zum zehnjährigen Bestehen des Festivals „DamsStock“ feiern die Fans in der Damsdorfer Waldbühne. „My Inner Circle“ ist eine von acht Bands, die am 18. August auftreten werden.

09.08.2018

Statt auf Papier wird die Theorieprüfung für den Führerschein jetzt am Computer abgelegt, mit speziellen Apps können die Fahrschüler fast überall dafür üben. Dass vieles schneller geht, ist Fluch und Segen zugleich.

09.08.2018
Anzeige