Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Drogendealer in Werder festgenommen
Lokales Potsdam-Mittelmark Drogendealer in Werder festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 25.04.2016
Im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Werder

Polizeibeamte beobachteten am Samstag einen 31-jährigen Radfahrer, der eine Plastiktüte wegwarf. In der Tüte befanden sich diverse Betäubungsmittel und szenetypische Utensilien, die sogar auf den Handel mit Betäubungsmitteln hindeuteten. Der polizeibekannte Mann war zudem im Besitz zweier Ausweisdokumente, die in polizeilicher Fahndung standen. Der Tatverdächtige, ohne festen Wohnsitz, wurde vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft verfügte später die Entlassung des Mannes.

Kleinmachnow: Betrunken hinterm Steuer gegen Baum gefahren

Ein 49-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Sonntag gegen 5.30 Uhr durch das Gewerbegebiet. In Folge eines Sekundenschlafs kam er von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme ergab ein Alkoholtest den Wert von 0,65 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Klaistow: Mercedes fuhr gegen 72-jährige Frau

Auf einem Parkplatz rangierte am Sonntag gegen 16.30 Uhr eine 35-jährige Mercedes-Fahrerin. Nach eigenen Angaben fuhr sie wegen der vielen Menschen zwischen den abgestellten Fahrzeugen nur sehr langsam. Als sie das Piepen ihres Rückfahrsensors vernahm, habe sie umgehend eine Vollbremsung eingeleitet. Dennoch kollidierte der Mercedes mit einer 72-jährigen Fußgängerin. Diese stürzte zu Boden und verletzte sich schwer.

Phöben: 19-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen Leitplanke

Ein 19-jähriger Fahrer eines Opel Corsa kam am Montag gegen 6 Uhr zwischen Phöben und Groß Kreuz von der A 10 ab und prallte mit seinem Wagen in die Mittelleitplanke. Der junge Mann blieb unverletzt, kam aber zur vorsorglichen Beobachtung ins Krankenhaus. Der am Auto entstandene Sachschaden beläuft sich auf 800 Euro.

Michendorf: Auf der Autobahn in ein Stauende gerast

Am Sonntag gegen 18.30 Uhr fuhr an einem Stauende im Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle Michendorf und dem Autobahndreieck Nuthetal ein Skoda auf einen VW-Passat auf und schob diesen noch gegen einen Ford Transit. Fahrer und Beifahrerin des Skoda wurden leicht verletzt. Beide wurden von Rettungskräften ambulant behandelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 8500 Euro.

Von MAZ online

Die Gemeinde Kleinmachnow rüstet langsam auf umweltfreundliche Fahrzeuge um. Jetzt bekam als erstes der Bauhof ein elektrisch betriebenes Auto, das sauber und fast lautlos mit einer Batterieladung bis zu 170 Kilometer schaffen soll.

25.04.2016
Brandenburg/Havel Schafhalter zittern um ihre Tiere - Wölfe reißen ganze Herde in Ragösen

Mit der Ruhe in Wald und Flur ist es seit der Rückkehr der Wölfe vorbei. Zwischen Brandenburg an der Havel und Bad Belzig gab es allein in den vergangenen zwei Wochen mehrere Angriffe auf Schafe, bei denen mindestens 20 Tiere gerissen wurden. Gleich zwei Wolfsrudel sind in der Region aktiv.

25.04.2016
Potsdam-Mittelmark Fest unter 1000 blühenden Kirschbäumen - Gut 10 000 Besucher bei Hanami in Teltow

Der heftige Hagelschauer bei den Aufbauarbeiten schockte vor Beginn des 15. Japanischen Kirschblütenfestes zwar, aber Hanami in Teltow ging am Sonntag dann wieder proppevoll, sonnig und friedlich über die Bühne – besser gesagt über die zwei Kilometer lange Baumallee.

24.04.2016
Anzeige