Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Ein Baum für die Kita „Schatzkiste“
Lokales Potsdam-Mittelmark Ein Baum für die Kita „Schatzkiste“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 13.02.2018
Fielmann-Verkaufsleiterin Ellen Stegmann (r.) übergab den Baum an die Kids und Kita-Leiterin Kerstin Abdessemed. Quelle: Stich
Anzeige
Teltow

Große Freude in der Teltower Kita Schatzkiste: Zwei Weideniglus und ein Baum schmücken nun zusätzlich das Außengelände. Möglich gemacht hat das der Optiker Fielmann. Verkaufsleiterin Ellen Stegmann hat die Pflanzenspende an Kitaleiterin Kerstin Abdessemed übergeben.

60 Weiden wurden pro Iglu eingepflanzt, im Sommer bilden sie ein schattiges Plätzchen. „Und der Baum ist Symbol des Lebens, ist Naturschutz und eine Investition in die Zukunft“, beschreibt Ellen Stegmann die bundesweite Fielmann-Aktion, bei der bis jetzt mehr als 1,5 Millionen Bäume und Sträucher eingepflanzt wurden.

Von Jürgen Stich

Die Proben für das neue Stück in der Comédie Soleil in Werder haben bereits begonnen. George Orwells „1984“ wird im März das erste Highlight im Jahr 2018 sein und dürfte auch wieder junge Menschen ins Theater ziehen. Vorher aber schauen die beiden künstlerischen Leiter noch einmal zurück auf das vergangene Jahr.

19.02.2018

Der Seniorenbeirat Potsdam-Mittelmark will künftig verstärkt für den Einsatz von Notfalldosen werben. In den grün-weißen Dosen werden Informationen zu Medikamenten, Blutgruppe und Krankheiten des Besitzers aufbewahrt. In Teltow-Fläming hat ein kleiner Seniorenbeirat die Notfalldose schon bekannt gemacht. Nun setzten sich auch Senioren in Brück dafür ein.

13.02.2018

Viele Jahre hat der Betrieb schon Schwierigkeiten bereitet, jetzt hat das Veterinäramt des Landkreises Potsdam-Mittelmark reagiert. Am Dienstag holten Mitarbeiter des Amtes etliche Tiere ab und konnten sie an mehreren Stellen im Kreis unterbringen. Der Ortsbeirat ist erleichtert, dass reagiert wurde.

13.02.2018
Anzeige