Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Einbrecher auf Burg Rabenstein
Lokales Potsdam-Mittelmark Einbrecher auf Burg Rabenstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 17.11.2015
Burg Rabenstein, hier auf einer Ansichtskarte um 1930. Quelle: Sammlung Hesse
Anzeige
Raben

Unbekannte sind in die Burg Rabenstein eingedrungen und haben gestohlen. Wie eine Angestellte am Dienstag um 8 Uhr feststellte, waren die Einbrecher in das Büro der Burg eingestiegen. Um ins Gebäude zu gelangen, wurde eine Außentür aufgebrochen sowie die Tür zum Büro, teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Im Büro wurden zwei Kassetten aufgebrochen und Geld entwendet. Über das gesamte Ausmaß des Schadens und wieviel entwendet worden, konnte bei der Anzeigenaufnahme noch nichts gesagt werden, hieß es weiter.

Von MAZonline

Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 17. November - Betrunkene rammt zwei Autos

Eine volltrunkene Autofahrerin wurde in Beelitz aus dem Verkehr gezogen. Die 52-Jährige hatte mit ihrem Wagen zwei parkende Autos gerammt und war dann einfach davongefahren. Aufgefallen war die Frau aber schon, bevor es krachte – offenbar hatte sie versucht, ihr Auto übervorsichtig durch die Straßen zu lenken.

17.11.2015

Die Märkische Allgemeine Zeitung läutet eine neue Runde der Spendenaktion Sterntaler ein. Die Sammlung kommt Familien in der Region Rathenow, Brandenburg und Bad Belzig zugute, die kein unbeschwertes Fest feiern können. So wie Jenny Stoge mit ihren beiden Söhnen aus Brandenburg an der Havel.

17.11.2015
Auto & Mobiles Rätselhafte Buckelpiste in Brück und Linthe - Straßen im Gewerbegebiet stark beschädigt

Auf sämtlichen Straßen im Brück-Linther Gewerbegebiet treten immer wieder neue Buckel quer über die Pisten auf. Mitarbeiter das Bauamtes in der Brücker Amtsverwaltung rätseln zu den Ursachen. Seit Jahren entstehen immer wieder Reparaturkosten für die Stadt Brück und die Gemeinde Linthe.

17.11.2015
Anzeige