Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher im Haus überrascht

Kleinmachnow Einbrecher im Haus überrascht

Mitten am Tag steht plötzlich ein Einbrecher im Haus eines Kleinmachnowers. Der Hausbesitzer ruft sofort die Polizei. Der Unbekannte flieht. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen und bittet um Mithilfe.

Voriger Artikel
Fluch oder Segen? Von neuem und altem Lärm
Nächster Artikel
Der Weihnachtsmann sucht schon Helfer


Quelle: dpa

Kleinmachnow. Gegen 10:15 Uhr wählte ein Kleinmachnower den Notruf der Polizei und gab an, dass fünf Minuten vorher ein Einbrecher in seinem Haus stand. Beim Erblicken des Hauseigentümers rannte der unbekannte Mann aus der aufgebrochenen Terrassentür in unbekannte Richtung davon, wie die Polizei am Vormittag vermeldete. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige nicht mehr aufgefunden werden. Durch den Geschädigten wird dieser wie folgt beschrieben:

-Ca. 25 Jahre alt

-Dunkle Hautfarbe

-Schlanke Gestalt

-Ca. 175 cm groß

-Trug eine blaue Jeans und einen Kapuzenpulli

-Trug ein Bascape

-Führte einen Rucksack mit sich

Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-5508 zu melden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg