Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Einbruch gescheitert, aber Schaden groß
Lokales Potsdam-Mittelmark Einbruch gescheitert, aber Schaden groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 22.12.2017
Quelle: dpa
Jeserig/Havel

Als die Mitarbeiter eines Blumengeschäftes in Jeserig (Groß Kreutz/Havel) am Freitagmorgen ihren Dienst antraten, traf sie der Schlag: Eine Scheibe des Ladens war zerstört worden.

Bislang unbekannte Täter hatten versucht, in das Geschäft an der Potsdamer Landstraße zu gelangen. Hierzu wurde irgendwann zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, eine Scheibe zerstört. Glücklicherweise gelang das Vorhaben nicht. Allerdings ist der Schaden nicht unbeträchtlich. Nach ersten Schätzungen beläuft er sich auf etwa 2000 Euro beläuft.

Die Kripo hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Hinweise nimmt die Brandenburger Polizei unter 03381/5600 entgegen.

Von MAZ

Gemeinde Kloster Lehnin fürchtet drastische Folgen für Entwicklung Damsdorfs als Wohn- und Gewerbestandort durch die geplante Ausweitung des dortigen Wasserschutzgebietes. Betroffen sein könnten auch Bauvorhaben.

22.12.2017

Es gibt ihn doch – den Weihnachtsmann. Kinder der Comenius-Schule in Potsdam haben ihn selbst gesehen. Sie hatten ihn in ihre Schule eingeladen und ihm sein Lieblingslied von der Weihnachtsbäckerei vorgesungen. Dafür erhielten sie schöne Geschenke. Seit 23 Jahren zieht sich Reimar Wiefel aus Seddin alljährlich den roten Mantel an.

21.12.2017

Mit einer spektakulären Pyro-Show stellt die Firma Pyro Passion aus Potsdam-Babelsberg vom 28. bis zum 30 Dezember auf dem Spargel- und Erlebnishof in Klaistow ihre Produktpalette für die Silvesterparty vor. Neben System- und Kinderfeuerwerken sind Angebote mit Bengalfeuer, Konfettishooter und Dekorartikel im Angebot. Die drei Tage stehen jeweils unter einem speziellen Motto.

21.12.2017