Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Einbruch gescheitert, aber Schaden groß

Jeserig (Groß Kreutz/Havel) Einbruch gescheitert, aber Schaden groß

Unbekannte haben versucht, in ein Blumengeschäft in Jeserig (Groß Kreutz/Havel) einzudringen. Hierzu wurde zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, eine Scheibe zerstört. Der Schaden ist nicht unbeträchtlich.

Voriger Artikel
Wasserschutzgebiet soll erweitert werden
Nächster Artikel
487.000 Euro: historische Immobilie steht zum Verkauf


Quelle: dpa

Jeserig/Havel. Als die Mitarbeiter eines Blumengeschäftes in Jeserig (Groß Kreutz/Havel) am Freitagmorgen ihren Dienst antraten, traf sie der Schlag: Eine Scheibe des Ladens war zerstört worden.

Bislang unbekannte Täter hatten versucht, in das Geschäft an der Potsdamer Landstraße zu gelangen. Hierzu wurde irgendwann zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, eine Scheibe zerstört. Glücklicherweise gelang das Vorhaben nicht. Allerdings ist der Schaden nicht unbeträchtlich. Nach ersten Schätzungen beläuft er sich auf etwa 2000 Euro beläuft.

Die Kripo hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Hinweise nimmt die Brandenburger Polizei unter 03381/5600 entgegen.

Von MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg