Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Einbruchserie in Stahnsdorf

Kriminalität Einbruchserie in Stahnsdorf

In Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) wurden – wie am Sonntag bekannt wurde - am Freitagabend innerhalb weniger Minuten zwei schwere Hauseinbrüche bei der Polizei gemeldet. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Die Polizei appelliert nun an die Einwohner, verdächtige Personen auf fremden Grundstücken umgehend zu melden.

Stahnsdorf 52.3846084 13.2171193
Google Map of 52.3846084,13.2171193
Stahnsdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Gemeinde setzt LRS-Förderprojekt fort


Quelle: dpa

Stahnsdorf. Eine böse Überraschung erlebten die Bewohner eines Einfamilienhauses im Stahnsdorfer Reiherweg am Freitag als sie am Abend von der Arbeit nach Hause kamen. Während ihrer Abwesenheit hatten unbekannte Täter die Terrassentür eingeschlagen und das Haus durchwühlt. Ob die unbekannten Täter Diebesgut erbeuteten, konnte noch nicht geklärt werden. Es wurde eine Strafanzeige erstattet. Die Kriminalpolizei kam zum Einsatz.

Ein Stahnsdorfer musste ebenfalls am Freitagabend bei der Rückkehr zu seinem Haus in der Bachstraße feststellen, dass unbekannte Täter über ein Fenster in das Gebäude eingedrungen waren und elektrische Geräte und Schmuck entwendet hatten. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei nochmals um erhöhte Aufmerksamkeit bitten. Sollten Sie verdächtige Personen sehen, welche sich auf Nachbargrundstücken zu schaffen machen, alarmieren sie umgehend die Polizei. Nur durch gegenseitige Wachsamkeit können Hauseinbrüche verhindert werden.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg