Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Einsatz unterbricht Schlüsselübergabe

Neues Feuerwehrfahrzeug Einsatz unterbricht Schlüsselübergabe

Rund 250.000 Euro ist er teuer, 290 PS warten unter der Motorhaube des Dahnsdorfer Feuerwehrwagens auf ihren Einsatz. Die Übergabe des neuen Fahrzeugs wurde zwar durch einen Alarm unterbrochen, doch die Stimmung im Planetaler Ortsteil konnte das nicht trüben.

Voriger Artikel
Liebeserklärung an Land und Leute
Nächster Artikel
Frischer Fisch und Fetenspaß beim Fischerfest

Funkelnagelneu glänzt der TLF in Dahnsdorf. Dabei hat er seine ersten Einsätze schon hinter sich

Quelle: Koska

Dahnsdorf. Die Dahnsdorfer Feuerwehr nahm am Freitag ihr neues Einsatzfahrzeug in Betrieb. Der TLF 4000 ST der Firma MAN kostete rund 250.000 Euro, seine Anschaffung wurde vom Amt Niemegk gefördert. Dies ist ein Novum, wie Amtsdirektor Thomas Hemmerling sagt: „Es ist das erste Fahrzeug im Amt, das gefördert werden konnte.“ Die zugrunde liegenden Förderrichtlinien gibt es bereits seit 2007.

Zweieinhalb Jahre lang, seit Dezember 2013, wurde der Kauf des Löschfahrzeugs entsprechend des Gefahrenabwehrplans vorbereitet. Vor einer Woche dann konnte der Wagen mit 290 PS und automatisiertem Schaltgetriebe im Nordrhein-Westfälischen Siegen abgeholt werden. Dort war der Aufbau des Fahrzeugs an die Dahnsdorfer Bedürfnisse angepasst worden.

Amtswehrführer will Altlasten abschütteln

„Heute ist zwar die offizielle Übergabe, aber der TLF steht schon ein paar Tage hier und hat sich inzwischen bei fünf Einsätzen bewährt“, sagt Ortswehrführer Jan Rainer Winkelhaus. Für Amtswehrführer Tino Bastian ist die Übergabe ein Schritt in die richtige Richtung. „Ich hoffe, dass wir in naher Zukunft überhaupt keine DDR-Fahrzeuge mehr im Dienst haben.“

Das neue Fahrzeug ersetzt in Dahnsdorf einen altgedienten TLF 16/25, dieser wiederum wird künftig in Niederwerbig zum Einsatz kommen.

Der fromme Wunsch, den die Niemegker Amtsausschussvorsitzende Karin Commichau bei der offiziellen Schlüsselübergabe am Freitag formulierte, erfüllte sich allerdings nur zum Teil. Auf „Gute Fahrt und wenig Einsätze“ hatte Commichau für die Dahnsdorfer Feuerwehr gehofft; kurz darauf schlugen schon die Pieper der Kameraden Alarm. „Technische Hilfeleistung zwischen Klein Marzehns und Niemegk“ hieß der Einsatzbefehl, dem die Dahnsdorfer gemeinsam mit der Niemegker Feuerwehr nachkam.

Der Gefahrenabwehrplan

Der Gefahrenabwehrplan des Amts Niemegk soll die Einsatzbereitschaft der einzelnen Feuerwehren sichern und notwendige Investitionen festschreiben.

Der Ende 2013 im Amtsausschuss beschlossene Plan sieht vor, dass die Freiwillige Feuerwehr Garrey im November ein neues Fahrzeug erhält. Die Kosten werden mit 125.000 Euro veranschlagt.

2017 soll ein Mannschaftstransportwagen nach Locktow gehen. Außerdem wird dann das Feuerwehrgerätehaus in Groß Marzehns umgebaut, 2018 ist Lühnsdorf dran.

Bei der Feststellung des Gefahrenabwehrplans ging man von einer Investitionssumme in Höhe von 1,1 Millionen Euro bis zum Jahr 2021 aus.

Neben insgesamt drei Fahrzeugen schlägt dabei auch die Einführung des Digitalfunks mit etwa 90.000 Euro zu Buche.

Unfälle wie dieser machen 70 Prozent der Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr im Ort aus. Rund 80 Mal im Jahr rücken die Blauröcke aus dem Planetaler Ortsteil aus.

Wehr wächst auf 26 aktive Mitglieder

Zum Ende der Übergabe hatte die Dahnsdorfer Wehrleitung noch eine freudige Überraschung für die Kameraden parat. Die Einsatzgelder – für jeden ausrückenden Floriansjünger erhält die Wehr eine geringe finanzielle Entschädigung – wurden zusammengelegt. Die Wehr schaffte von diesen Geldern für alle Kameraden und Kameradinnen des aktiven Dienstes neue Einsatzhelme an. Einer dieser Helme war für Konrad Hanff reserviert. Am Freitag durfte Hanff ihn noch nicht tragen, doch am Sonnabend, seinem 16. Geburtstag,wurde der Jugendliche in die Einsatzabteilung übernommen. Somit sind jetzt 26 Feuerwehrleute in Dahnsdorf einsatzbereit.

Von Andreas Koska

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg