Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Endlich Tempo 30 für Lastwagen in Reckahn
Lokales Potsdam-Mittelmark Endlich Tempo 30 für Lastwagen in Reckahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 17.05.2018
Ein Lastwagen fährt wegen Gegenverkehrs in Reckahn auf dem Fußweg. Quelle: privat
Anzeige
Reckahn

Endlich, nach monatelangem Kampf, gilt für Lastwagen in Reckahn Tempo 30. Das teilt die Gemeindeverwaltung von Kloster Lehnin mit. Die Verwaltung, aber auch Politik und Öffentlichkeit haben sich massiv für die Tempodrosselung eingesetzt.

Seit der Sperrung der Bahnbrücke im Zuge der Bundesstraße 1 in Brandenburg für Lastwagen ab einem Gewicht von mehr als 16 Tonnen ist das Dorf Reckahn Schleichweg für Brummifahrer. Begegnen sich zwei Lastwagen im Ort, weicht nicht selten einer von beiden auf den Bürgersteig auf. Wiederholt hat die MAZ darüber berichtet. „Wir hoffen, das sich damit die Verkehrssituation in Reckahn verbessert“, teilt die Gemeindeverwaltung mit.

Von Marion von Imhoff

Die Waffen lagen gut sichtbar im unverschlossenen Auto, das vor einer Grundschule parkte – diese Unvorsichtigkeit hat einem Waffenbesitzer aus Roskow nun eine Anzeige eingehandelt. Bei einer Polizeikontrolle zeigte sich der 75-Jährige ziemlich uneinsichtig.

17.05.2018

Wo noch keine Maibäume stehen, werden die geschmückte Bäume jetzt zu Pfingsten gerichtet. Darunter gibt es Musik, Tanz und noch mehr Spektakel. Die MAZ gibt einen Überblick.

17.05.2018

Keine zwei Stunden nach dem Diebstahl eines nagelneuen Sattelschleppers hat die Polizei den Wagen samt Fahrer aus dem Verkehr gezogen – noch vor der polnischen Grenze. Kein Freispruch, aber der 58-Jährige aus Litauen darf nach sechs Monaten U-Haft wieder nach Hause.

17.05.2018
Anzeige