Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Erste Zusagen für das Rock-Festival
Lokales Potsdam-Mittelmark Erste Zusagen für das Rock-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 05.03.2018
Das letzte Mal feierten die Fans „Rock in Caputh“ im Mai des Jahres 2016. Quelle: Steemann
Anzeige
Caputh

Rund 15 Bands haben ihre Teilnahme am Musikfestival „Rock in Caputh“ im August bislang bestätigt. Das gab das Veranstaltungsteam am Montag bekannt. „Verschiedene regionale, aber auch überregionale Künstler vieler Genres, wie Rock, Pop, Metal, Punk oder Reggae werden vertreten sein“, so Pressesprecher Sascha Deutschland. Auftreten wird zum Beispiel eine Band, die Rock-in-Caputh-Fans bereits bekannt sein dürfte: die Dönerpunks. Ein Ticket für beide Tage soll 30 Euro pro Person kosten und dank Festivalbändchen wird es möglich sein, das Gelände hinter den Sportplätzen am Caputher Gewerbegebiet zu verlassen und wieder zu betreten. Wie berichtet, kehrt das Open-Air-Festival nach einer Pause im vorigen Jahr mit einem neuen Veranstalter zurück. Aber auch das neue Team bestehe nicht aus Profis, sondern aus Menschen mit Leidenschaft zur Musik. „Vor vier Jahren haben wir uns zusammengetan und den ,Abriss Rock Potsdam’ ins Leben gerufen“, erklärt Sascha Deutschland. „Abriss Rock“ deshalb, weil es sich um eine Abrissfirma aus Treuenbrietzen handelt. „Wir sind aber auch unzählige gute Freunde und Unterstützer, ohne die wir dieses Vermächtnis nicht angenommen hätten“, sagt der Sprecher.

Der Verein „CoolTour 05“ hatte das Festival zuletzt veranstaltet und gab Ende April 2017 bekannt, dass das Event nach 16 Jahren erstmals ausfallen muss. Laut Organisator wurden die Aufgaben über die Jahre immer größer und der Kreis der Helfer immer kleiner. Trotz zur Gewohnheit gewordener Regenschauer, die der Termin im Mai mit sich brachte, lockte das Festival bis zu 4000 Besucher auf die Festwiese. Mit dem Teamwechsel liegt der Termin nun nach den Sommerferien. Spätentschlossene können an den beiden Festivaltagen Freitag, 17. August, und Samstag, 18. August, Tagestickets für 20 Euro an der Abendkasse kaufen. Wo es vorab Eintrittskarten gibt, wollen die Veranstalter in Kürze mitteilen.

Von Luise Fröhlich

Menschen aus Wildpark-West haben sich zusammengetan, weil sie um den Erhalt der Bäume in der Waldsiedlung kämpfen wollen. Vorangegangen war ein Widerspruch des Nabu-Landesverbandes gegen Baumfällbescheide der Gemeinde. Die Initiative fordert, dass Rechtsverstöße aufgeklärt werden.

25.04.2018

Die 18. Saison der Havelländischen Musikfestspiele ist eröffnet. Das Neue Berliner Klaviertrio begeisterte sein Publikum am Sonntag im Reckahner Schloss mit Stücken von Claude Debussy und Astor Piazzolla. Die Zuhörer durften sich von den Werken des französischen Meisters verzaubern lassen und in die Welt des argentinischen Tangos abtauchen.

05.03.2018

Hans Werner Olm ist ein Schwergewicht der deutschen Kabarettszene. Am Sonntagabend stellte er sein neues Programm „Mach fertig“ im Zickengang in Golzow vor. Im ausverkauften Haus bot der Komiker eine augenzwinkernde Lebensberatung für die Erwachsenenwelt. Da blieb kaum ein Auge trocken.

05.03.2018
Anzeige